Fahrerkarussell: Santa Cruz Syndicate 2017

Seit Wochen brodelt die Gerüchteküche rund um das Santa Cruz Syndicate, jetzt lässt das Team endlich die Katze aus dem Sack: Downhill Weltmeister Greg Minaar bekommt hochkarätigen Zuwachs!

In ihrem (nebenbei bemerkt absolut sehenswerten!) Video präsentiert das Santa Cruz Syndicate seine neuen und alten Helden. Der Amerikaner Luca Shaw und Loris Vergier aus Frankreich stoßen im Syndicate auf den dreimaligen Weltmeister Greg Minnaar. Greg wird den beiden Talenten mit der Erfahrung seiner 19 World Cup Siege als Mentor zur Seite stehen, wobei sie auf dem Weg zum Treppchen wohl auch 2017 an ihm vorbei müssen.

Mit der Verpflichtung dieser sehr jungen und extrem talentierten Fahrer beginnt für das Syndicate eine neue Ära. Dank der Unterstützung von Steve Peat und Greg Minnar blickt Team Director Rob Roskopp in eine vielversprechende Zukunft.

Auch gut zu wissen: Josh "Ratboy" Bryceland wird 2017 nicht unter dem Banner des Syndicate fahren, er zieht sich sich aus dem Downhill World Cup zurück und wird sich anderen Projekten widmen, natürlich weiterhin unsterstützt von Santa Cruz.

Fotogalerie

Gepostet am 10.01.2017 von Fy |

Ähnliche Artikel