Ausgabe November 2017 – 20 Jahre!

Ausgabe November 2017 – 20 Jahre!

Es ist soweit: wir werden 20 Jahre! Wahnsinn!

News

NEU – BOSCH POWER TUBE 500

Elektrisierte Mountainbiker aufgepasst: Mit dem Power Tube 500 präsentiert Bosch keinen Cyborg, sondern einen eBike-Akku, der Schluss mit klobigen Elektropanzern machen soll. Die Einsatzmöglichkeiten wären endlos...

Seien wir ehrlich: das eBike gehört inzwischen zum Lifestyle und vor allem das Design spielt dabei eine immer wichtigere Rolle. Von Bosch eBike Systems kommen hierzu wichtige Impulse: Zum Modelljahr 2018 präsentiert der Marktführer mit der PowerTube 500 einen in den Fahrradrahmen integrierbaren Akku. Die PowerTube 500 vereint modernes Design und hochwertige Bosch-Technologie für eBiker, die auf einen cleanen und zeitlosen Look setzen.

Verschwindet einfach im Unterrohr: die Bosch Power Tube 500.

Der neue eBike-Akku von Bosch lässt sich in den Rahmen des Pedelecs integrieren und ist von außen quasi nicht sichtbar. Dadurch erweitern sich die Möglichkeiten für Fahrraddesigner, Hersteller und Endkunden. Die PowerTube 500 verbindet praktischen Nutzen und Style.

„Das eBike ist als Fortbewegungsmittel längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Besonders das Design gewinnt zunehmend an Bedeutung. Beim Pedelec setzen wir mit der PowerTube neue Akzente“ – Claus Fleischer, Geschäftsleiter Bosch eBike Systems.

Kominiert man die Power Tube 500 mit einem Zusatzakku, ergeben sich noch größere Reichweiten. Gut für Reisetouren!

Die PowerTube 500 lässt sich in verschiedene Rahmen integrieren und ist somit für unterschiedlichste Fahrradtypen geeignet – vom City- und Tourenrad bis hin zum eMountainbike. Der Akku lässt sich nach oben, unten oder zur Seite entnehmen. Für hohe Sicherheit und einfaches Handling beim Einsetzen und Entnehmen sorgt ein zweistufiger Mechanismus: Beim Aufschließen klickt der Akku etwa zwei Zentimeter aus dem Rahmen und lässt sich so intuitiv greifen. Eine Sicherung verhindert das Herausfallen des Akkus, der durch den Rahmen zudem optimal geschützt ist. Zudem kann die PowerTube 500 direkt am Rad geladen werden. Durch Vertiefungen an der Oberseite können wahlweise Flaschenhalter oder Design-Blenden angebracht werden. Die Oberfläche der PowerTube 500 besteht aus edlem, schwarz eloxiertem Aluminium.

So langsam wird es doch: dank des integrierten Akkus wird das eBike deutlich schlanker und unauffälliger.

Der integrierbare Akku hat eine Kapazität von circa 500 Wattstunden (Wh) und zeichnet sich durch kompakte Abmessungen (349 x 84 x 65 Millimeter) sowie ein geringes Gewicht (circa 2,8 Kilogramm) aus. Die PowerTube 500 verfügt über eine hohe Energiedichte und gehört zu den leichtesten Akkus am Markt. Der neue Lithium-Ionen-Akku ist auch in Kombination mit DualBattery verfügbar: Wird er vom Hersteller horizontal verbaut, lässt sich das Unterrohr beispielsweise für einen zusätzlichen Rahmenakku oder einen Flaschenhalter nutzen. Die PowerTube 500 ist mit sämtlichen Produktlinien von Bosch eBike Systems kompatibel.

Der Weg scheint bereitet für weitere Neuerungen in diesem Bereich und Bosch hat, wenn es um eBikes geht, sicherlich noch einige Asse im Ärmel. Wir sind gespannt, wie es beim Thema eBike weiter geht! Weitere Infos für alle eBike-Fanns findet ihr auf der Bosch-Hompage!

Kommentare

Ähnliche Artikel

Neues aus dem Hause Haibike!

Neues aus dem Hause Haibike!

Geht es um eBikes und vor allem E-Mountainbikes, kommt man...

30

Jul

2017

Ausblick auf 2018: Rotwild präsentiert Neuerungen

Ausblick auf 2018: Rotwild präsentiert Neuerungen

Auch ROTWILD hat schon vor der Eurobike die neusten...

23

Jul

2017

Neu: Specialized Turbo Levo FSR Carbon

Neu: Specialized Turbo Levo FSR Carbon

Das neue Specialized Turbo Levo FSR verspricht noch...

17

Jul

2017

Suche