DarkFEST Kurs so gut wie fertig!

Der DarkFEST-Kurs ist fast abgeschlossen! Die Jungs haben erstaunlich gut mit den Baggern gearbeitet und nach ein paar kleinen Regentropfen und etwas Spatenarbeit konnten sie den größten Teil der Linie verdichten.

Zu Beginn der Woche haben Nico & Clemens die Sprünge so gut wie möglich mit den Baggern verdichtet und gereinigt. Dann kamen die Rechen heraus, um alles zwischen den Sprüngen zu säubern und es für den Regen vorzubereiten, der vorhergesagt wurde. Wie immer kamen die Wolken, ließen alles schön und stürmisch erscheinen, streuten ein paar Tropfen und zogen weiter nach Osten, bevor sie Tonnen von Regen losließen.


Der Regen kam und ging viel zu schnell wieder, aber es war genug, um alles gut genug zu bekommen, damit es getestet werden kann. Der Start der Linie ist mehr lehmigen Dreck, aber alles hielt gut zusammen. Die Straßenlücke ist ziemlich einschüchternd und mit der versteckten Landung wartet ein ordentlicher Brocken auf die Rider. Alles war perfekt und Sam & Nico machten ein paar Sprünge vor Einbruch der Dunkelheit. Am nächsten Morgen kam Clemens zu einem schnellen Test und der Untergrund war trockener, härter und schneller, also mussten die Jungs noch ein bisschen mehr testen, aber alles war gut. Damit schließt die Woche 3 und die Crew freut sich auf mehr!

Hier gehts zur DarkFEST Homepage! 

Gepostet am 01.02.2018 von MRM |

Ähnliche Artikel