Ausgabe November 2017 – 20 Jahre!

Ausgabe November 2017 – 20 Jahre!

Es ist soweit: wir werden 20 Jahre! Wahnsinn!

News

GREEN BICYCLES – DIE STORY HINTER DEM BILD

Wir lieben kleine Bikeschmieden, die ihr Ding machen und Mountainbikes bauen, die alles andere als „von der Stange" sind. Max Born von Green Bicycles hat genau eine solche Schmiede und uns kürzlich das obige Bild zugesandt. Wir haben uns für die Story dahinter interessiert und Max war so nett, sie mit uns zu teilen.

Es war ein bewölkter aber trockener Sonntag im letzten Spätsommer. Unser Green Bicycles Homespot war bereits winterfest gemacht und die Lines abgedeckt, also nicht mehr fahrbar. Ich sprach mich mit ein paar Kumpels ab und alle hatten Bock, ihre Bikes zu bewegen. Der Vorschlag, man könnte ja mal die stillgelegte Ton- und Steingrube abchecken und zusammen ein paar Lines bauen und fahren schlug ein wie ein Bombe. 

Innerhalb einer Stunde waren wir mit Schaufeln, Haken und Rädern bewaffnet zu sechst in der alten Tongrube. Relativ schnell stich uns eine markante Kante ins Auge, die frei stand und bereits vom Regen in Form gewaschen wurde. Das da eine Quarter eingeschaufelt werden musste, war relativ schnell klar und zwei Stunden später konnten bereits die ersten Airs gesprungen werden. Die Session, die sich dann an diesem Obstacle anschloss, war mit eine der besten des gesamten Sommers. Vielleicht war es die Spontanität, die Tatsache, etwas selbst gebaut zu haben oder einfach, das niemand mit solch einer spektakulären Kulisse gerechnet hatte. Als Bonus bannte unser Kumpel Nico Gilles  die Session auf ein paar echt fette Shots.

Nach der Session mit dem Hardtail nahmen wir dann noch ein Abfahrten und Drops mit unseren Fully. Abends wurden dann direkt die Bilder von Nico gesichtet, bearbeitet und natürlich das ein oder andere Bier zum Saisonabschluss getrunken. Ein paar Stunden zuvor sah es noch nach einem unproduktiven Sonntag abseits des Bikes aus – statt dessen hatten wir eine Menge Spaß und wer weiß? Vielleicht wird das ja zur Gewohnheit! Denn eins ist klar: No Dig No Ride!

Klingt doch nach einer Menge Spaß, oder? Das passt gut zum Bild von Green Bicycles, wie wir finden. Eine Gruppe kreativer, spontaner und innovativer Fahrer, die den Sport und das Material weiter bringen wollen. Sie testen ihre Bikes überall, eben auch abseits gewöhnlicher Dirtspots. Das Ergebnis sind cleane und funktionale Rahmen, die man vom Skatepark über Dirtjumps bis hin zu Slopestyle überall fahren kann. Und das Beste: Sie werden entwickelt, designed und getestet im Westerwald - Born in the Woods!

Mehr Infos findet ihr auf der offiziellen Homepage!

Dazu passende Produkte

Kommentare

Ähnliche Artikel

Jobs: Online Redakteur

Jobs: Online Redakteur

Für unser neues Mountainbike Rider Magazine...

17

Oct

2017

Ausgabe November 2017 – 20 Jahre!

Ausgabe November 2017 – 20 Jahre!

Es ist soweit: wir werden 20 Jahre! Wahnsinn!

21

Oct

2017

Suzuki Nine Knights - Part 3

Suzuki Nine Knights - Part 3

Die Suzuki Nine Knights sind bereits in vollem Gange und da Bilder mehr sagen ...

26

Aug

2011

Suche