Neu: Scott Genius 2018

Das Scott Genius ist eins der Mountainbikes, das uns seit unserer (mehr oder weniger späten) Jugend begleitet. Was hat sich am neuen Model getan?

Das Scott Genius möchte vor allem durch Diversität glänzen: bergauf, bergab, Enduro oder All Mountain, alles kein Problem. Außerdem lässt sich das Genius Tuned spielend von 27,5" auf 29" umbauen: einfach Laufräder tauschen, einen Chip am Dämpfer drehen und ab geht die wilde Fahrt! Ansonsten ist der aus Carbon gefertigte Rahmen des Genius mit 150 mm Federweg noch etwas aggressiver geworden: steilerer Sitzwinkel, flacherer Lenkwinkel und kürzere Kettenstreben sorgen für mehr Agilität und Fahrspaß.

Wie immer warten Scott mit einigen netten Details auf, darunter der integrierte Rahmenschutz, der neben seines geringen Gewichts auch noch die interne Kabelführung unterstützt und – bei Bedarf – eine Shimano Di2 Batterie aufnimmt, die so außen angebracht werden muss. Auch nicht ohne ist die Lenker-Vorbau-Kombination Hixon iC, die Lenker und Vorbau mit lediglich 290 g kombiniert und für mehr Ästhetik und Einigkeit am Bike sorgen soll. 

Dass Scott Genius wird es auch in seiner neusten Auflage in verschiedenen Ausstattungsvarianten geben; die meisten davon auch mit der versprochenen 27,5"/29" Kompatibilität. Preise sind derzeit noch nicht bekannt... Wir werden es uns aber nicht nehmen lassen, dem neue Scott Genius zeitnah auf den Zahn zu fühlen! Weitere Infos gibt es auf der Scott Homepage.

Gepostet am 16.06.2017 von MRM |

Ähnliche Artikel