Die Fatbike Experience

Mit dem Fatbike durch die heimischen Wälder ballern? Aber nicht doch, das ist nicht unser Style. Es sei denn, wir bekämen Besuch von Eddie Masters und würden mit ihm zusammen ein verrücktes Spaßrennen fahren. Dennoch sind Fatbikes spannende Fahrräder, die vor allem in den letzten Jahren einen enormen Innovationsschub erfahren haben. Wir wollten uns also an das Thema heranwagen. Und zwar unter den Bedingungen, wofür sie einst erfunden wurden: auf geht´s, nach Finnland, zum „Rovaniemi150“ Ultra-Race durch  die Schneelandschaft Lapplands.

Im aktuellen Heft (MRM 04/2016) könnt ihr die ganze Story dazu sehen. Passend dazu haben wir euch hier schonmal ein paar Bilder sowie diverse Kurzfilme zusammengestellt, die MRM Chefredakteur Martin vor Ort in Finnland mit seiner GoPro aufgenommen hat. Irgendwo zwischen witzig, mitleiderregend und dramatisch könnte man das Ergebnis einordnen. In jedem Fall mit einem gewissen Unterhaltungswert. Oben im Hauptfenster findet ihr das Video vom eigentlichen Rennen. Die Filme zur Rennvorbereitung warten in unserem Youtube Channel auf euch:

Maddin´s Mission powered by GoPro: Fatbiken in Finland, das Fatloading

Maddin´s Mission powered by GoPro: Fatbiken in Finnland - Materialcheck

Maddins Mission powered by GoPro: Zu Besuch beim Weihnachtsmann 

In unserem Product Guide findet ihr im Übrigen jede Menge Info zum gefahrenen Fatbike von Salsa sowie eine Review zur GoPro Hero4 Session!

Der Start. Ein kleines Chaos, dennoch war zu diesem Zeitpunkt die Welt noch in Ordnung...
Immer dran denken: Erfrierungen können schlimme Folgen haben!
Och nö: nicht schon wieder weggerutscht!
Ein großer Teil der Rennstrecke war unfahrbar - trotz 4 Zoll Bereifung...
Das Bike: ein Salsa „Beargrease X7“
Lebensnotwendig: warme Winterbekleidung von Vaude
Lebensnotwendig, die zweite: eine maximal isolierte Trinkflasche!!!
Fotoausrüstung mal anders...
Auch für GoPro nicht ganz alltägliche Test-Bedingungen...

Gepostet am 30.03.2016 von Martin Donat |

Ähnliche Artikel