EWS: Runde 3 in Madeira

Die dritte Runde der Enduro World Series (EWS) wird am 11. Mai des nächsten Jahres im Inselparadies Madeira starten. 

Diese winzige Insel im Atlantik hat 2017 ihr EWS-Debüt gegeben und dank der engagierten Arbeit des Gastgebers unglaubliche Trails geboten. Die vielseitigen, technischen Trails erwiesen sich als großer Hit für Fahrer aus der ganzen Welt und sorgten für eine dramatische Kulisse.

Die Rennleitung in Madeira sagte: "Wir freuen uns sehr, die Enduro World Series wieder auf Madeira begrüßen zu dürfen! Das Rennen im Jahr 2017 war für uns alle eine tolle Erfahrung, die den Sport vorantrieb und die Bike-Community wachsen ließ.

"Wir haben unser Bestes gegeben, um den Fahrern eine Vielzahl von Trails und Terrains zu liefern. Darum geht es in der Welt des Radsports und des Rennsports. Dafür steht die Enduro World Series. Was für eine Ehre die besten Fahrer des Planeten noch einmal zur Perle des Atlantiks bitten zu dürfen!"

Hier gehts zur Page der EWS!

Gepostet am 13.02.2018 von MRM |

Ähnliche Artikel