Enduro World Series in 2019 wieder in Rotorua, Neuseeland

Die Saison 2018 der Enduro World Series (EWS) hat noch nicht begonnen, aber die Organisatoren haben bereits die Details des nächsten Jahres am Start: Ab heute (Montag, 5. Februar), wird die EWS täglich die Standorte 2019 bekanntgeben - inklusive vier komplett neuen Spielstätten. Zuerst besucht die EWS Rotorua, Neuseeland! 

Dieser Veranstaltungsort auf der Nordinsel hat sich mit Fahrern aus der ganzen Welt als wahrer Hit erwiesen. Viele Besucher lieben die legendären Trails des Whakarewarewa Forest. Mit einer riesigen und stetig wachsenden Mountainbike-Community in Rotorua ist es kein Wunder, dass sich die Serie zum dritten Mal hierher begibt.

Chris Ball, Managing Director der Enduro World Series, sagte: "Wir haben schon viel früher daran gearbeitet, den Kalender 2019 zu verkünden, um den lokalen Organisatoren, Ridern und Fans mehr Zeit für die Vorbereitung zu geben. Wir freuen uns sehr auf die Reise zurück nach Rotorua - die Trails sind Weltklasse und die einheimischen Reiter und die Community im Allgemeinen bieten uns immer einen so warmen Kiwi-Empfang."

Checkt die Homepage der EWS für mehr Infos!

Gepostet am 05.02.2018 von MRM |

Ähnliche Artikel