Ausgabe September 2017

Ausgabe September 2017

Das neueste Mountainbike Rider Magazin ist da!

News

SPEEDCHECK SUNDAY – 7 PROTECTION TRANSITION WRAP KNEE

It's Speedcheck Sunday – mit den 7 Protection Transition Wrap Knieschonern!

Wir möchten euch in Zukunft regelmäßig Innovationen und coole Gadgets vorstellen, die wir in den Fingern hatten und für gut befunden haben. Den Anfang in dieser Kategorie machen die 7 Protection Transition Wrap Knieschoner, die guten Schutz mit Bequemlichkeit verbinden. Aber lest selbst!

Als ich mit dem Gravity-Sport angefangen habe, war es gang und gäbe, dass Knieschoner lediglich mit Klettverschlüssen am Bein  fixiert wurden und man sie nicht wie einen Socken anziehen musste. 7 Protection bringt nun den neuen Transition Wrap Knee auf den Markt, bei dem genau dieses Feature wieder im Vordergrund steht - anziehen, ohne die Schuhe vorher auszuziehen! In der Tat war ich ganz schön gespannt, wie der Schoner so performt, denn gerade für mich ist diese Art Knieschoner super interessant. Als Testfahrer und Fotograf kommt es ständig vor, dass ich nicht nur fahre, sondern eben auch schiebe, laufe, fotografiere und einfach viel neben der Strecke beschäftigt bin. Vor allem im Sommer habe ich mir schon das ein oder andere mal gewünscht die Schoner abzulegen, aber der Aufwand, vorher die Schuhe auszuziehen, war mir immer zu groß. Mit dem neuen „Transition Wrap Knee“ geht das nun im Handumdrehen, denn er wird „nur“ mit vier Klettverschlüssen am Bein gehalten.

Testeindruck

Nun geht’s ans Eingemachte, denn was in der Theorie gut klingt, muss auch auf dem Trail überzeugen. Die erste Testtour starte ich also mit den Schonern im Rucksack und lege sie erst vor der ersten Abfahrt an – und das geht im Handumdrehen. Mit wenigen Handgriffen sind die vier Klettverschlüsse angelegt. Hierbei liegen immer ein großer und ein kleiner Klettverschluss übereinander. So sichert der kleine den großen und bringt noch mehr Stabilität in das Ganze. Das ist auch das Stichwort, denn schon beim Anlegen fühlt sich der Schoner sehr gut und sicher an. Er sitzt super fest am Knie und schmiegt sich toll an. Lediglich der „SAS-TEC“ Schaum im Kniebereich ist im kalten Zustand noch recht hart, wird aber nach wenigen Minuten am Knie weich und ist angenehm zu tragen. Bei so vielen Klettverschlüssen kommt natürlich die Frage nach Scheuerstellen im Kniekehlenbereich auf, allerdings kann ich diese getrost verneinen. Der direkte Kniekehlenbereich bleibt frei, und durch weiche Materialien der Straps scheuert auch sonst nichts. Die bereits angesprochene gute Passform spielt ihre Trümpfe im Fall eines Crashs sehr gut aus. Bei meinen Tests habe ich gleich mehrfach ins Gras gebissen, und der Schoner blieb tatsächlich an Ort und Stelle. Ich bilde mir gar ein, dass er weniger verrutscht, als so manch anderer Schoner, der über den Fuß angezogen wird.

Fazit

Für jemanden, der seine Schoner in Pausen gerne und oft an- und auszieht, ist der „Transition Wrap Knee“ eine absolute Wucht. Binnen Sekunden ist er am Bein  fixiert und genauso schnell wieder abgenommen. Gleichzeitig liefert er aber eine sehr gute Passform und einen hohen Schutz, da er auch beim Crash kaum verrutscht. Hinzu kommt der hohe Komfort trotz mehrerer Klettverschluss-Straps. Ich kann den Schoner für alle AM- und Enduro-Piloten wärmstens empfehlen, denn so könnt ihr problemlos jeden Uphill entspannt ohne Schoner fahren und sie dann vor dem Downhill  fix wieder anlegen.

Infos

Preis: ............................................................................ 109,99 Euro
Farben: ............................................................................... Schwarz
Größen: ..................................................................... S, M, L, XL
Info: ............................................................. www.7protection.com
Vertrieb: ..................................................... www.cosmicsports.de

Diesen und viele weitere Speedchecks findet ihr natürlich auch in unserem Magazin! Noch kein Abo? Dann aber schnell!

Dazu passende Produkte

Seven Transition Wrap Knee Guard

Seven Transition Wrap Knee Guard

Softgoods Knieschoner / Schutzhosen

Kommentare

Ähnliche Artikel

Test: ORBEA „Loki“ – Das Einsteiger Plus Bike

Test: ORBEA „Loki“ – Das Einsteiger Plus Bike

Wir haben ORBEAs neues 27,5+ Bike getestet

28

Jul

2015

Getestet: Cratoni Alltrack Endurohelm

Getestet: Cratoni Alltrack Endurohelm

In Ausgabe 10/2015 haben wir den brandneuen Cratoni „Alltrack“ Endurohelm ...

13

Nov

2015

Größer,  dicker, breiter: 27,5  Plus  im  Check

Größer, dicker, breiter: 27,5 Plus im Check

Braucht die Welt einen weiteren Reifenstandard? Oder ist es reiner ...

14

Mar

2016

Suche