SloEnduro 2016

Von April bis Oktober 2016 findet mit der SloEnduro eine internationale Enduro Rennserie an sechs Austragungsorten in drei Ländern statt.

Traditionell wird der Kick-Off in Italien, in San Dorligo della Valle, ein bisschen ausserhalb von Triest, in der östlichsten Ecke der italienischen Küste sein. Dieses Mal ist das Enduro 3 Camini (3 Kamine) Teil des ersten No Borders MTB Festivals.
Danach begibt sich die Serie, für monatlich jeweils ein Rennen, nach Slowenien: Ende Mai ist es Zeit für das beliebte und spassige Enduro Cerkno, welches letztes Jahr zum Event des Jahres gewählt wurde. Im Juni findet dann zum zweiten Mal, als Teil des Soča Outdoor Festivals, die Alpine Challenge Soča Enduro in Bovec statt.

Das gefürchtete und klassische Black Hole Enduro haben wir dieses Jahr im Juli, als Teil des Black Hole Bike Fests in der Region Koroška festgesetzt.
Das Enduro Kamnik ist im August an der Reihe – in der Nähe von Ljubljana gab es 2014 das Rennen zum ersten Mal und wurde 2015 als Teil der 4Fun Serie geführt. Dieses Jahr wird es zum Doppelevent, als slowenische Enduro Staatsmeisterschaft.

Und wiederum im Oktober wird die Serie mit dem spektakulären Enduro Grozni in Grožnjan, Kroatien enden.

SloEnduro 2016 Kalender:
April 9/10 - Enduro 3 Camini, Trieste (Ita)
Mai 28/29 - Enduro Cerkno (Slo)
Juni 25/26 - Soča Enduro, Bovec (Slo)
Juli 29/30 - Black Hole Enduro, Ravne-Prevalje (Slo) August 20/21 - Enduro Kamnik (Slo)
Oktober 15/16 - Enduro Grozni, Grožnjan (Kro)

Über 400 Fahrer aus 10 Ländern haben 2015 an sechs SloEnduro und fünf 4Fun Events teilgenommen. Die Slowenen Nina Rupnik (MBK SportR.si) und Vid Peršak (Orbea Enduro Crew) haben die Overall Wertung gewonnen.

SloEnduro 4Fun
Die Serie mit einfacheren und leichteren 1-tages Renen wurde 2015 in Slowenien eingeführt. 2016 wird die 4Fun Serie international, die Termine werden bald bekanntgegeben!

Über SloEnduro
Die slowenische Mountainbike Enduro Serie startete ursprünglich 2013. Alle Wettbewerbe werden vom slowenischen Radsportverband genemigt, wobei die SloEnduro selbst durch einen Ausschuss an Organisatoren und Teammitgliedern geführt wird.

Mehr Infos findet Ihr auf der SloEnduro Website und der SloEnduro Facebook Seite!

Gepostet am 13.01.2016 von Thomas |

Ähnliche Artikel