Gallery: Snow-Drifiting im Bergischen Winter Wonderland

Für XL-Ansicht Bilder anklicken!

Sobald es im Winter das weiße Gold vom Himmel haut, verwandeln sich erfrorene oder matschüberdeckte Trails in eine rasante Schlittel-Piste. Statt einer massiven Schlammpackung mit anschließender Putzorgie steht nun ein spaßiges Drift-Abenteuer vor der Türe.


 

Abseits des verblockten Verkehrs hat Sascha Bamberg aka Bam Hill zusammen mit Fotograf Sebastian Wilhelmi ein stilles Plätzchen in den verschneiten Wäldern rund um Olpe gesucht und gefunden.


 

Ein altbekannter Trail runter zum Biggesee, der schon im Sommer seine Herausforderungen mit sich bringt, bietet natürlich auch im Winter für Fahrer und Fotograf eine perfekte Kulisse.


 

Verschneite Äste im Weg? Kein Problem – Einfach drauf halten, der Schnee wird schon weichen!


 

Auch wilde Felsformationen sollten kein Hindernis darstellen, Hauptsache die Linie stimmt.


 

Schmeißt die Bedenken über Board und stellt euch dem Abenteuer. Zu mindestens spart ihr euch die Rundum-Wäsche! In der März Ausgabe des Mountainbike Rider Magazines findet ihr Tipps und Tricks zum Fahren im Powder, so wie weitere Tipps und Techniken bei schmierigen Untergründen.


 

Fahrer: Sascha Bamberg (www.bamhill.de)

Fotograf: Sebastian Wilhelmi


 

Gepostet am 08.03.2016 von Sascha Bamberg |

Ähnliche Artikel