Trek C3 Talentschmiede neu entfacht!

Das Trek C3 Projekt steht seit Jahren für Progression im Mountainbike Sport. Auch dieses Jahr geben sie das Feuer weiter.

Die Saison 2017 ist eigentlich schon im vollen Gange und die Athleten versuchen, die Erfolge vom letzten Jahr noch zu toppen. Um ihnen das zu ermöglichen, wird sich das C3 Projekt auf Competitions konzentrieren und dabei sowohl altgediente als auch neue Fahrer unterstützen. Ziel des Projekts ist aber auch, spannende Geschichten auf Film zu bannen und die Kreativität in unserem Sport an jeder erdenklichen Stelle zu pushen.

Brandon Semenuk, Brett Rheeder, Cam McCaul, Ryan Howard und Tom Van Steenbergen sind auch 2017 dabei. Sie werden von keinem geringeren als Mountainbike-Legende Andrew Shandro angeführt. Brett holte 2016 den Sieg beim Crankworx Slopestyle in Whistler, Brandon stieg bei der Redbull Rampage auf dem Treppchen ganz nach oben. Und auch dieses Jahr sollten wir bei diesen Stellen nach den Fahrern Ausschau halten!

Als neues Gesicht kommt der 17-jährige Schwede Emil Johansson ins Team. Emil hat mit einem starken vierten Platz beim Crankworx Slopestyle in Whistler gezeigt, dass er Aufmerksamkeit verdient. Vor allem freut er sich aber darüber, in diesem hochkarätigen Team zu sein:

"Ich kann es wirklich noch gar nicht glauben, mit meinen Idolen in einem Team zu sein. Vor einem Jahr hatte ich noch nicht einmal eine FMB Lizenz und jetzt bin ich hier und fahre für meinen Traumsponsor! Ich könnte nicht glücklicher sein."

Das C3 Projekt findet ihr auf Instagram als @c3project, alles Weitere zum Team findet ihr auf der Racing Seite von TREK.  

Gepostet am 16.02.2017 von Fy |

Ähnliche Artikel