Spotcheck: MTB Park Hürtgenwald

Wenn Nico Vink den Bagger anschmeisst, kann es nur gut werden...?! Wir haben das mal überprüft...

Wie es war und wer oder was hinter dem MTB Park Hürtgenwald steckt? Das erfahrt ihr in der aktuellen Ausgabe des Mountainbike Rider Magazine, Heft 05/2016. Hier haben wir euch schonmal ein Paar Bilder, Infos und ein kleines GoPro Video mit Eindrücken aus dem neuen Bikepark zusammengestellt. Und um es gleich vorwegzunehmen, hier noch Martin´s Fazit vom Tag in Hürtgenwald:

Ganz klar einer meiner Favorite Bikeparks in Deutschland: mit Liebe und Leidenschaft betrieben, mit Sachverstand perfekt gebaut, abwechslungsreich und anspruchsvoll – Biker-Herz, was willst du mehr? Hier war ich nicht zum letzten Mal!

Martin Donat


Infos

Web 
www.mtb-park-huertgenwald.de

Preise
(Streckenbenutzung und Shuttle)
Tageskarte: 22 Euro (Kind: 15 Euro)
Halbtageskarte (ab 14 Uhr): 15 Euro (Kind: 11 Euro)
Zweitageskarte: 38 Euro (Kind: 25 Euro)

Strecken 
Freeride, Flowtrail und zwei Downhills in unterschiedliche Schwierigkeitsgraden

Anspruch 
Für jedermann, aber durchaus technisch fordernd und mit vielen Herausforderungen auch für sehr gute Fahrer!

Öffnungszeiten
Samstag, Sonntag, Feiertag: 10 - 18 Uhr,
Mittagspause von 13:30 - 14 Uhr

Übernachten
www.sonneneck-simonskall.de
www.kallbach.de
www.hotel-talschenke.de 
Außerdem ist eine Camping-Lösung in Planung.

Streckenplan und Park-Regeln. Wichtig: Fullface Helm nicht vergessen!
Hürtgenwald rockt!
Auf dem durchaus anspruchsvollen Freeride kommen Freunde dicker Sprünge auf ihre Kosten!
Verschiedene Downhill-Lines machen Spaß und bieten Einsteigern wie Fortgeschrittenen jede Menge Herausforderungen
Die „rote“ Downhillstrecke
Stepdown auf der „schwarzen“ Piste
Dennis Wirth vom Team Raderdoll findet Hürtgenwald auch doll!
Für die Freeride Piste hat Nico Vink massiv Boden bewegt!
Im unteren Teil wird die schwarze DH Piste richtig schnell und ruppig
Die Bikepark Crew: mit Herz und Leidenschaft!
Einzigartig und definitiv ein Highlight: das Bus-Shuttle!

Gepostet am 20.04.2016 von Thomas |

Ähnliche Artikel