SHIMANO 9-fach Mountainbike-Gruppen mit Facelift

LIVIO, ACERA und ALTUS, SHIMANOs Einsteiger-Gruppen im Offroad-Segment, erhalten ein Facelift und werden dabei um Basis-Features ergänzt, die diese Gruppen für den echten Mountainbike-Einsatz qualifizieren. Dabei wurden zahlreiche Technologien und Designs aus den rennerprobten, höherwertigen Gruppen übernommen. Zudem legten die SHIMANO Ingenieure bei der Überarbeitung großen Wert auf Bedienkomfort, um auch Mountainbike-Einsteigern dieses großartige Naturerlebnis so einfach wie möglich zugänglich zu machen.

Die überarbeiteten ACERA (FC-MT300-3) und ALTUS (FC-MT210-3/2) Kurbelgarnituren kommen dabei in einem aggressiven schwarz anodisierten Look und zeichnen sich unter anderem mit einfach auswechselbaren Kettenblättern besonders nutzerfreundlich.

Zudem erhalten die Gruppen neue Schaltwerke und Kassetten, sodass sie künftig über einen hochwertigen MEGA-9 LITE Antrieb und ein leichtgängiges Schaltsystem mit 3x9-fach (44-32- 22Z und 40-30-22Z) oder 2x9-fach-Übersetzung (36-22Z) verfügen.

Das Laufradangebot wurde dagegen mit modernen Naben mit Boost Standard ausgebaut, die steifere Laufräder und eine erweiterte Rahmenkompatibilität garantieren. Auch diese Naben mit größerer Einbaubreite von 110 mm vorne und 148 mm hinten tragen entscheidend dazu bei, echte Mountainbike-Performance auf Einsteiger-Level zu ermöglichen (ALIVIO: HB-MT400- B/FH-MT400-B, ACERA: HB-MT200/FH-MT200-B).

Die neuen, gewichtsreduzierten und von den Race-Gruppen inspirierten Bremshebel der ALIVIO (BL-MT400) bringen zahlreiche Design-Features der „großen Geschwister“ XTR, DEORE XT, SLX und DEORE mit, unter anderem einen 2-Finger-Hebel, der einen besseren Griff am Lenker und dadurch auch beim Bremsen verbesserte Kontrolle ermöglicht. Zudem ist auch ein 3-Finger- Bremshebel in der ACERA Version (BL-MT200/1) erhältlich – wahlweise in Stahl oder Alu. Die Hebel wurden speziell für Fahrer mit kleineren Händen entwickelt und weisen eine Griffweite von nur 75 mm vom Lenker aus auf, die – ganz im Sinne der Benutzerfreundlichkeit – um 25 mm verstellbar ist. So lassen sich die Hebel bequem an individuelle Vorlieben oder körperliche Merkmale anpassen.

Im Markt erhältlich sind die Komponenten ab Juni 2018 und mehr Infos dazu findet Ihr hier!

Gepostet am 02.03.2018 von MRM |

Ähnliche Artikel