Scott Chasing Trail - Remy Absalon

In der ersten Episode von "Chasing Trail" von Scott folgen wir dem... schnellen Franzosen Remy Absalon auf seinen Hometrails im Elsass!

Remy Absalon wie man ihn kennt - weit hinterm Sattel und mit Vollgas unterwegs.

Die Vogesen liegen im Elsass und der Lorraine-Region im Nordosten Frankreichs. Deren Berge sind zwar nicht vergleichbar mit denen der Alpen, doch dank der schier endlosen Wälder und perfektem Mountainbike-Terrain brauchen sich die Vogesen vor keinem Bike-Gebiet der Welt verstecken. Die Vielfalt des Terrains und die ganz spezielle Beschaffenheit des Untergrunds machen die Vogesen für Biker zu einem perfekten Playground, um Bike-Träume wahr werden zu lassen und um an ihrer Technik zu feilen. Die Region hat viele prominente Radfahrer herausgebracht, aber ein Name sticht aus allen hervor: Remy Absalon.

Die Disziplin Enduro wird gewöhnlich mit französischen Ridern assoziiert und wird auch hauptsächlich von Franzosen beherrscht. Remy Absalon ist seit Jahren eine der prägenden Figuren. Remy hat nicht weniger als zehn Mal die berühmte Megavalanche gewonnen, und viele andere große Endurorennen ebenso. Seinen unverkennbar progressiven Riding-Style führt er auf das sehr spezielle und einzigartige Gebiet zurück, in dem er groß geworden ist und in dem er heute noch täglich trainiert.

Die selbst gebauten Trails haben es in sich: "Kein Schweiß, keine Party"!

Obwohl die Auswahl in der Region riesig ist, hat Remy für diesen Video-Part einige seiner Alltime-Favorites auserwählt. Remy und Julien Absalon leben und trainieren in Remiremont. Hier gibt es Trails en masse, sie sind praktisch überall. Remy baut hier Trails übers ganze Jahr hinweg und hält diese auch in Schuss – worauf er auch sehr stolz ist: „Für den Trail in diesem Part habe ich den ganzen Winter geschaufelt.“ Harte Arbeit, aber: „Kein Schweiss, keine Party.“

“Descente de Nol” ist ein alter Hiking-Trail, gespickt mit uralten Felsformationen – und Remy’s ultimativer Enduro-Traum, sehr technisch und extrem herausfordernd zu fahren.

La Bresse ist in den berühmten Hochvogesen angesiedelt: Höher gelegen, sehr variantenreiches Terrain, lehmiger Untergrund, und viel Wald: „SP de la Vierge“ ist verspielt und sehr, sehr schnell.

Genau das richtige Gerät für Remy: Das SCOTT Genius LT 700 Tuned

Seit über zehn Jahre leb Remy den Traum vieler Mountainbiker. Er bereist die abenteuerlichsten Länder der Erde, fährt Rennen an den entlegensten Orten - und das alles im Rahmen seiner „Arbeit“. Eines aber ist für Remy sicher: „Die Welt da draussen bietet die unglaublichsten Trails – die Vogesen sind für mich aber unschlagbar. Das Gefühl, heimzukommen, mein Bike aus der Garage zu nehmen und mit Freunden unsere Local-Trails zu shredden, ist unbezahlbar.“ Mit Freunden shredden: das bedeutet in Remy’s Fall mit Weltmeistern, Olympaisiegern, Enduro-Champions biken zu gehen. Nicht schlecht für eine local Crew.

Gepostet am 19.04.2016 von Fy, Scott |

Ähnliche Artikel