Rogatkin gewinnt Crankworx in Les Gets

Bei ohrenbetäubendem "Lärm" der Kuhglocken, Kettensägen, explodierender Feuerwerke und jubelnden Fans gab sich heute die Elite des Slopestyle die Klinke in die Hand. Um die sonnenverwöhnten, sanften Hügel der französischen Alpen ging es in Les Gets beim diesjährigen Slopestyle um den Sieg, den sich Nicholi Rogatkin (USA) sicherte und somit seinem Ziel der noch nie dagewesenen Triple Crown of Slopestyle einen Schritt näher kommt.

"Ich dachte nicht, dass es möglich ist, für die Triple Crown wieder eine Chance zu haben, vor allem nach Rotorua", sagte Rogatkin und verwies auf seinen fünften Platz beim ersten Crankworx FMBA Slopestyle World Championship (SWC) Contest bei Crankworx Rotorua im März. Die Triple Crown steht dem Fahrer offen, der drei Crankworx Slopestyle Contests in einer Saison gewinnen kann. Rogatkin ist mit seinem heutigen Sieg der einzige Fahrer, der für 2018 noch im Rennen ist.

Dank seines ersten Laufs, bei dem es zwei Trick-Premieren für Crankworx gab, unter anderem mit einem doppelten Backflip, konnte Rogatkin den Sieg einfahren.

"Ich war sehr nervös in meinem Lauf, aber es hat funktioniert. Zum Start direkt in einen Kork 720. Dann ein neuer Trick, einen Cashroll. Dann der Double Tailwhip vom Step Down bis hin in den klassischen Twister ", erklärte er.

Sein Lauf erntete ihm tosenden Applaus und satte 94,5 Punkte. Erik Fedko (GER) startete seine Saison mit einem elften Platz in Rotorua, drängte sich in Innsbruck auf Rang fünf vor und nimmt heute sein erstes Crankworx-Podium ein. "Ich fühle mich gerade so gut. Ich bin so glücklich ", sagte Fedko.

Mit Blick auf die Gesamtwertung rückt Rogatkins Podestplatz den Rider näher an Brett Brett Rheeder (CAN) heran. Rogatkin liegt jetzt bei 2656, nur 144 Punkte hinter Rheeder, der momentan 2800 hat. Tomas Lemoine (FRA) ist Dritter im Gesamtklassement, gefolgt von Caverzasi.

Nach Les Gets richten sich alle Augen auf Crankworx Whistler, das Saison-Finale der SWC. Ein Sieg von Rheeder würde ihm den SWC-Titel sichern und Rogatkin die Triple Crown aus den Händen schlagen. Es bleibt also spannend bis zum Schluß!

Mehr Infos auf crankworx.com/festival/les-gets/

Gepostet am 24.06.2018 von MRM |

Ähnliche Artikel