Renthal Grip Test!

Wenn es um Griffe geht, ist die Ultra Tacky Serie von Renthal für jeden Geschmack und mit einer besonderen Oberfläche ausgestattet.

In ihrem Sortiment sind die Jungs von Renthal immer auf der Suche nach neuen Optionen, da Griffe eine persönliche Angelegenheit sind. Ihr neuestes Produkt bietet den Push-On Ultra Tacky Grip und bietet dann das, was Profi DH- und Enduro-Fahrer gefordert hatten.

"Aufgrund der Nachfrage unserer DH- und EWS-Weltcup-Fahrer haben wir diese Ultra Tacky ™ Compound-Version unseres beliebten Push-On-Griffs entwickelt.
Die Griffe wurden in den letzten beiden Rennsaisonen entwickelt und wurden mit großem Erfolg eingesetzt. MS Mondraker-Athlet Danny Hart nutzte diese Griffe, um zahlreiche DH World Cup Siege und eine Weltmeisterschaft zu sichern. Und in der EWS hat Cecile Ravanel von Commencal Vallnord die Saison 2017 mit dem Renthal Push-On Ultra Tacky ™ Griff komplett dominiert. "

Die Haftmasse wurde entwickelt, um eine konstante klebrige Oberflächenbeschichtung zu erzeugen, die Ermüdung reduziert und nur die Notwendigkeit erfordert, gewaschen zu werden, um die Oberfläche aktiv zu halten. Wir haben auch festgestellt, dass das Low-Profile-Design beim Bar-Interface unterstützend wirkt und hilft die Barposition zu "fühlen", besonders wenn man ohne Handschuhe auskommt.

Auf dem Trail:

Wir fuhren sie in einer Vielzahl von Bedingungen und sie sind schön klebrig. Interessanterweise sind sie auch wirklich preiswert, was bei der Haltbarkeit (die natürlich nicht so hoch ist wie härtere Griffe) und dem Leistungsfaktor eine große Rolle spielt. Wir denken, dass Ihr diese Art von Griff mögen werdet! 

Spezifikationen:

• Exklusive Ultra Tacky ™ Verbindung
• Rändelgriff für ultimative Kontrolle
• Außenrand des Blockmusters für Haltbarkeit
• Mittlerer Flansch für zusätzliche Kontrolle und Schaltkompatibilität
• 135mm Länge
• Sichere Expander-Endstopfen
• Doppelt gerillt für Griffdraht

Hier geht´s zu den Griffen von Renthal!

Gepostet am 02.02.2018 von MRM |

Ähnliche Artikel