Pivot stellt Team 2018 vor!

Im Hauptquartier von Pivot war vor kurzem eine Versammlung von Pivot-Rennfahrern und Botschaftern. Sie trafen sich, um der Community zu helfen und natürlich um einige großartige Trails zu fahren. Außerdem fand sich das Team für die Saison 2018 ein.

Das Pivot Factory Racing Team is back! Der Neuling Eddie Masters kam mit Vollgas auf sein erstes Podium der Saison und holte sich die Neuseeländische Downhill-Meisterschaft. Bernard Kerr, Emilie Siegenthaler und Rupert Chapman werden 2018 ebenfalls auf Podien in aller Welt zu finden sein.

Ebenso wird das Stans-Pivot Pro Team weiterhin die Cross-Country Meisterschaften fahren. Chloe Woodruff & Keegan Swenson starten beim 6-tägigen Etappenrennen von Andalusien in die Weltcup-Saison. Rose Grant, viermaliger US-Marathon-Nationalchampion, wird zusammen mit Sofia Gomez-Villafane fahren, die nach einer durchwachsenen Cyclocross-Saison in der XC-Szene auf sich aufmerksam machen will. Sowohl Rose als auch Sofia werden sich auf die Pro XCT und die Epic Rides Off-Road-Serie für 2018 konzentrieren.

Der immer unglaubliche Aaron Chase wird weiterhin an coole Orte reisen und absolut unwirkliche Dinge mit seinem Bike tun. Antoine Caron konzentriert sich auf Enduro-Rennen und als ein Mann mit vielen Talenten auch auf das Filmemachen. Antoine wird in dieser Saison in die EWS-Welt einsteigen. Brice Shirbach wird auch mit am Start sein.

Pivot Ultra-Ausdauer-Fahrer Taylor Liideen und Kaitlyn Boyle haben bei den 24 Stunden von 2018 im Old Pueblo beide gewonnen und neue Streckenrekorde aufgestellt. Taylor fuhr 20 Runden in der Kategorie Solo Male und Kaitlyn fuhr 18 Runden in der Kategorie Female Solo. Watch this space, denn Pivot greift dieses Jahr an!

Ihr wollt mehr Infos? Dann klickt Euch auf die Seite von Pivot!

Gepostet am 02.03.2018 von MRM |

Ähnliche Artikel