Norrøna // Neue CSR-Webserie der norwegischen Outdoor-Spezialisten

Die Menschen sind ein Teil der Natur – nein, sie sind sogar Produkt der Natur. Ohne Mutter Natur gäbe es keine Menschheit. Beim norwegischen Familienunternehmen Norrøna ist man sich dieser Tatsache sehr wohl bewusst.

Im Grunde genommen wurde die Brand aus Liebe zur Natur gegründet. Weitere Faktoren, auf die sich die Firmenphilosophie stützt, sind zum einen das Bestreben langlebige Outdoor-Produkte zu schaffen, die möglichst nachhaltig produziert werden und zum anderen der Umwelt so wenig wie möglich zu schaden. Dieses Denken ist in der Firmen-DNA seit der Konzerngründung im Jahr 1929 fest verankert. Das Ziel, die Umwelt zu schützen, wird seitdem nicht aus den Augen verloren.

Vom Weg, der auf dieses Ziel hinführt, ist die norwegische Brand nicht abzubringen. Heute – mehr denn je– sind die Verantwortlichen bei Norrøna überzeugt, dass eine Firma nur nachhaltig zu führen ist, um die eigene und die Zukunft aller zu sichern. Norrøna möchte dabei die Umwelt nicht nur erhalten, sondern stetig verbessern und Lösungsansätze für Probleme finden, die sich diesem Bestreben in den Weg stellen. In einer sechsteiligen Miniserie können die Zuschauer hinter die Kulissen der norwegischen Outdoor- Spezialisten blicken und sie auf ihrer wichtigen Mission begleiten. Den erste Episode ist bereits auf YouTube zu sehen.

1st episode - “The challenge”

Der Klimawandel ist Realität – das lässt sich heutzutage nicht mehr leugnen. Als Outdoor-Firma, die auch gerne in dieser Branche heimisch bleiben möchte, weiß man bei Norrøna, dass alles unternommen werden muss, um die Umwelt zu schützen. Dafür ergreifen die Norweger besondere Maßnahmen.

Die zweite Episode findet Ihr hier!

Weitere Infos zur CSR-Strategie auf: norrona.com

Gepostet am 08.06.2018 von MRM |

Ähnliche Artikel