Mons Royale zeigt Kollektion für 2019!

Mons Royale startet mit High-Tech Fasern und rundum Ausstattung in die Bike Saison 2019, denn mm die Trails dieser Welt auch bei wärmsten Bedingungen genießen zu können, bieten die Merino-Spezialisten von Mons Royale leichte, funktionelle und stylische Bekleidung. Die Materialien Merino/Tencel und Merino Air-Con sorgen für höchsten Komfort bei unterschiedlichen Herausforderungen. Erstmals haben die Neuseeländer für das perfekte Bike-Outfit eine Merino Bike Shorts sowie Unterwäsche mit einem integrierten Polster im Programm.

Im Sommer 2019 setzen die Neuseeländer verstärkt auf die Kombination aus Merinowolle (60%) und Tencel (40%). Fast die Hälfte der neuen Kollektion besteht aus der natürlichen und nachhaltigen Performance-Faser, die den Körper auch bei heißen Temperaturen ange- nehm kühl hält. Die Kleidungsstücke aus dem weiche, seidenähnliche Stoff lassen sich klein verpacken und nehmen keine Gerüche auf, ideal also für den täglichen Gebrauch und den Bike-Urlaub.

Leichter, stärker, langlebiger: Die Mischfaser Merino Air-Con aus Merinowolle (83%), Nylon (13%) und Elastan (4%) zeichnet sich durch ein geringes Gewicht, eine angenehme Haptik und einen hohen Tragekomfort aus. Die Bekleidung trocknet schneller und ist bis zu 60% robuster als herkömmliche Merinoprodukte. Damit lässt sich jeder Flow-Ride in vollen Zügen genießen.

In der neuen Bike Kollektion finden beide Fasertypen ihren spezifischen Einsatz. Darüber hinaus präsentieren die Neuseeländer erstmals eine Bike Shorts sowie Unterwäsche mit einem integrierten Polster. Somit ist das MTB-Outfit komplett und rundum bestes Klimama- nagement bei ausgiebigen Ausfahrten garantiert.

Die Bike-Highlights für den Sommer 2019

Perfekt für steile Anstiege und schnelle, technische Downhills: Das leichteVapour Lite T aus Merino/Tencel sitzt angenehm auf der Haut und
bietet ein kühles Körpergefühl an heißen Tagen. Durch die komfortable Passform und das klassische Design lässt sich das vielseitige Shirt auch hervorragend im Alltag tragen. Dank geruchsneutralem Merinostoff steht auch dem Besuch in der Bar nach einem schweißtreiben Sporttag nichts mehr im Weg. Ein integriertes Brillenputztuch auf der Innenseite sorgt stets für den klaren Durchblick. Erhältlich ist das Va- pour Lite außerdem als 3⁄4- sowie als Longsleeve-Variante.

Wenn das Wetter einmal nicht mitspielt, greifen Mons-Fans zumRedwood Enduro VLS aus Merino Air-Con. Das Longsleeve mit auffälligem Logo-Print bietet ein Plus an Wärme, sorgt aber auch bei hö- heren Temperaturen für Komfort. Mesh-Einsätze an den Seiten und unter den Armen sorgen für zusätzliche Belüftung.

Eine kleine Reißverschlusstasche auf der Rück- seite sichert zuverlässig Schlüssel, Bike-Pass o- der einen Snack.
Das Air-Con Shirt soll dezenter sein und sich auch für die Stadt eignen? Kein Problem! Das Cadence Button Down mit eleganter Knopfleiste ist hier die richtige Wahl. Die verlängerte Rückenpartie sorgt für den idealen Sitz auf dem Bike.

Das neue Glanzstück der Bike Kollektion ist die Shorts. Diese besteht aus 56% Polyester, 38% Merinowolle und 6% Elastan. Die angeraute Innenseite liegt angenehm auf der Haut, wäh- rend der Stretch-Anteil für die nötige Bewegungsfreiheit sorgt. Durch das Polyestermaterial bleibt die Momentum widerstandsfähig, trocknet schnell und macht so jedes Abenteuer mit. Am Bund lässt sich die Shorts über Kletterverschlussbänder feinjustieren. Eine weite Pass- form sowie strategisch platzierte Nähte und Belüftungsreißverschlüsse erhöhen zudem den Komfortfaktor.

Mit der Momentum Chamois Shorts bietet Mons Royale das Pas- sende für darunter. Das integrierte, mehrschichtige Pad garantiert auf langen Ausfahrten eine hervorragende Polsterung. Durch den Air-Con Materialmix ist die Shorts leicht, widerstandsfähig, geruchs- neutral und trocknet schnell. Antirutsch-Bänder am Oberschenkel halten die Unterwäsche an Ort und Stelle. Am breiten, komfortablen Hüftbund befindet sich das Mons Royale Logo.

Wir hatten beim Crankworx Innsbruck schon die Gelegenheit, die neuen Stoffe anzuschauen und zu testen – mehr dazu im nächsten Heft. Mehr Infos zu Mons Royale findet ihr auf deren Homepage!

Gepostet am 12.07.2018 von MRM |

Ähnliche Artikel