EWS: Runde 4 in Canazei, Italien

Der Kalender der Enduro World Series (EWS) geht weiter und wir freuen uns, einen brandneuen Veranstaltungsort vorzustellen: Canazei in Italien. Dieses kleine Dorf hoch in den Dolomiten wird sein EWS-Debüt am Wochenende des 29. Juni nächsten Jahres geben.

Die Fahrer erwarten lange alpine Etappen mit einer Mischung aus natürlichem und künstlichem Singletrail. Wir sind der Meinung, dass die Fahrer vom neuen Superenduro-Team begeistert sein werden.

Enrico Guala von Superenduro sagte: "Zweifellos sind die Dolomiten ein weltweit bekanntes Ziel, aber für einen Mountainbiker gibt es viel mehr zu entdecken als die Landschaft, die man auf Panoramen sehen kann.

"Die lokale Gemeinschaft hat in den letzten Jahren hart gearbeitet, um die alten Wege in den umliegenden Tälern zurückzugewinnen, die reich an Kultur, Geschichte, Essen und einzigartiger Natur sind. Seit meinem ersten Besuch hier mit meinem Fahrrad habe ich mich in diesen Ort verliebt."

Mehr Infos gefällig? Auf zur EWS-Seite!

Gepostet am 14.02.2018 von MRM |

Ähnliche Artikel