Enduro World Series in 2019 wieder in Tasmanien!

Die Saison 2018 der Enduro World Series (EWS) hat noch nicht begonnen, aber die Organisatoren haben bereits die Details des nächsten Jahres am Start: Seit 5. Februar werden bei der EWS täglich die Standorte 2019 bekanntgeben - inklusive vier komplett neuen Spielstätten. Seit heute ist es raus: Nach Neuseeland geht es nach Tasmanien!

Die Enduro World Series freut sich auf den zweiten Lauf der Saison 2019: Dieser kehrt nach Derby, Tasmanien, zurück.

Die kleine Stadt im Nordosten von Tasmanien wird wieder Teil einer großen Show sein, wenn die Serie am 30. März 2019 zu diesem beliebten Ziel zurückkehrt. 2017 war die EWS erstmals hier, am "Ende der Welt".

 


Race Director Ian Harwood von EMS Australia sagte: "Wir freuen uns, dass die Shimano Enduro Tasmania nach Derby zurückkehrt. 2017 war so ein aufregendes Jahr, dass wir es kaum erwarten können, wie es im Jahr 2019 wird. Derby wächst sowohl als Stadt, als auch in Sachen Trails und es ist zu einem Mountainbike-Reiseziel geworden, welches definitiv der EWS würdig ist."

Zur Homepage der EWS gelangt Ihr hier!

Gepostet am 06.02.2018 von MRM |

Ähnliche Artikel