Demo goes Aluminium!

Specialized stellen eine Aluminium Version des neuen "Demo" DH Bikes vor!

Specialized hat im letzten Jahr ein neues Demo Carbon mit einer bis dato noch nicht gesehenen, asymetrischen Rahmenform vorgestellt. Das Bike ist, wie alle Demos zuvor, eingeschlagen wie eine Bombe und hat unter Aaron Gwin gezeigt das es ein Gewinner Bike ist. Die revolutionäre Konstruktion, seine S3 Geometrie und eine komplett neue FSR-Hinterbau Gestaltung katapultierte das Demo auf den Gipfel des World Cup Podiums. Wer allerdings ein beschränktes Budget hatte, konnte von dem neuen Karbon Demo leider nur träumen. Als dann zum Ende des letzten Jahres die alten Aluminium Demos von der Webseite des Kalifornischen herstellers verschwanden wurden die ersten Gerüchte laut, das eine Alu Verson des aufwändigen Rahmens folgen würde. 

Nun ist dieser Fall eingetreten, das Alu Demo im selben Rahmendesign und mit den selben Genen ist da! Vor der Veröffentlichung des Demo Carbon war es Specialized uns bewusst, dass sie auch eine Aluminium Version bauen müssen. Einen asymmetrischen Rahmen aus Aluminium zu fertigen, war keine leichte Aufgabe. Aber das Kalifornischen Ingenieursteam hat hart daran gearbeitet, den charakteristischen Look des Demos zu einem erschwinglichen Preis zu übernehmen. Es hat alle beeindruckenden Performance Vorteile der Carbon-Version, wie die interne Kabelverlegung, das neue FSR-Layout und es ist für den Fahrer noch immer komplett individuell aufbaubar, ohne neue Standards einzuführen. Viel wichtiger als die Features, ist die Geometrie und das Handling, welches die Fahrer vom neuen Demo und von Specialized erwarten. Die S3 Geometrie wurde letztes Jahr eingeführt und somit wurden alle Probleme bei der Wahl der Größe eines neuen Rades damit eliminiert. Jetzt spielt der Fahrstil bei der Größenauswahl des Rahmens eine größere Rolle denn je:

  • Alle Größen haben eine niedrige Überstandshöhe und niedrige Sattelrohrhöhen – der Fahrer muss nie wieder Angst haben, den Boden nicht erreichen zu können. Die Größen S und M haben dieselbe Steuerrohrlänge, ebenso L  und XL - Größen.
  • Jede Größe hat ihren eigenen Reach, welches sie zu echten, eindeutigen Größen macht
  • Am wichtigsten: alle Größen besitzen niedrige Tretlager (343mm), Steuerrohrwinkel von 63.5° und kurze Kettenstreben (430 mm)

Hier haben wir für Euch alle Austattungsdetails und die Preise der neuen Alu Demos!

Die beiden Austattungsvarianten "Demo 8 II" und "Demo 8 I", sowie das Frame-Kit gibt es in den größen S bis XL und zu den folgenden Preisen:

Demo 8 II: 5.999€
Demo 8 I: 3.999€
Demo 8 Frame: 3.199€

SPECIALIZED "DEMO 8 II"
Ein Bike mit noch besserer DH-Performance als beim Demo 8 II zu finden, ist beileibe kein Leichtes. Das Fahrwerk erhält seine überragenden DH-Qualitäten, indem Specialized die World-Cup erprobte S3 650b Geometrie mit einem custom Öhlins Dämpfer und einer RockShox Boxxer Team Gabel vereinen. Der enorm robuste Rahmen besteht aus custom M5 Aluminium und verfügt über eine Geometrie mit langer Front, superkurzen Kettenstreben, niedrigem Tretlager und flachem Steuerwinkel. Das ergibt
ein ungemein wendiges, dennoch laufruhiges Fahrverhalten mit niedrigem Schwerpunkt für maximale Kontrolle und Agilität. Das vollaktive FSR-Fahrwerk mit 200mm Federweg harmoniert perfekt mit der Boxxer Team. Die Ausstattung baut duebenso auf kompromisslose DH-Performance: stabile Roval 650b Laufräder, leistungsfähige SRAM Guide RS DH Bremsen und ein SRAM 1x10 Antrieb mit Gamut Bashguard. 

SPECIALIZED "DEMO 8 I"
Das Demo 8I bietet DH-Qualitäten, die dich nicht nur durch den Preis beeindrucken. Grundlage dafür ist die World-Cup erprobte S3 650b Geometrie mit einem custom FOX VAN RC Dämpfer und einer RockShox Boxxer RC Gabel. Der robuste Rahmen besteht aus custom M5 Aluminium und verfügt über eine Geometrie mit langer Front, superkurzen Kettenstreben, niedrigem Tretlager und flachem Steuerwinkel. Das ergibt ein ungemein wendiges, dennoch laufruhiges Fahrverhalten mit niedrigem Schwerpunkt für maximale Kontrolle und Agilität. Das vollaktive FSR-Fahrwerk mit 200mm Federweg harmoniert perfekt mit der Boxxer. Die Ausstattung baut ebenso auf zuverlässige DH-Performance: stabile 650b Laufräder, leistungsfähige SRAM Guide Bremsen, ein SRAM 1x10 Antrieb mit Gamut Bashguard und eine bewährte Reifen-Kombination.

SPECIALIZED "DEMO 8 Frame"
Das Demo Framekit kommt mit dem custom Öhlins Dämpfer und der bewährten Thomson Alu Sattelstütze. Der robuste Rahmen besteht aus custom M5 Aluminium und verfügt über eine Geometrie mit langer Front, superkurzen Kettenstreben, niedrigem Tretlager und flachem Steuerwinkel. Das ergibt ein ungemein wendiges, dennoch laufruhiges Fahrverhalten mit niedrigem Schwerpunkt für maximale Kontrolle und Agilität.

Gepostet am 23.02.2016 von Maximilian Topp |

Ähnliche Artikel