DAVID CACHON AUF KROSS BIKES!

Das polnische Bike-Unternehmen KROSS hat den spanischen Pro Mountainbiker, zweimaligen Trials Weltmeister und Bike-Abenteurer David Cachon unter Vertrag genommen. 

Der vielseitige Athlet, der einen Eintrag im Guinness-Buch der Weltrekorde für den höchsten vertikalen Drop Off hat, fährt ab der Bike-Saison 2018 für die polnische Marke. David wird hinsichtlich Produktentwicklung eng mit KROSS zusammenarbeiten, darüber hinaus plant er im Rahmen der Kooperation verschiedene spannende Bike-Reiseprojekte.

Genauso facettenreich wie seine Riding-Erfahrung ist auch Davids Bike-Wahl: Er wird nicht nur mit einer speziell angefertigten Version von KROSS‘ neuem Enduro Mountainbike MOON 3.0. shredden, sondern auch auf dem Carbon-Rennrad Vento 7.0 und einem brandneuen Fullsuspension-E-Mountainbike, das diese Saison auf den Markt kommen wird, unterwegs sein.

David, warum hast Du Dir genau diese Bikes ausgesucht?

In diesem Jahr stehen neue Abenteuer an, die mich an unglaubliche Orte und auf neues Terrain führen werden. Dort wird jeder Bike-Typ eine entscheidende Rolle spielen. Mit dem neuen Moon werde ich entlang des Meeres auf Klippen fahren, mit dem Vento 7.0 die Straßen von Manhattan unsicher machen und mit dem neuen KROSS E-Mountainbike mehr als 1000 Stufen überwinden, wo mich eine sagenhafte Location erwartet, die Fans aus Game of Thrones kennen.

Was für Projekte hast Du noch in der Pipeline? Worauf dürfen sich die Leute freuen?

Zurzeit sieht es nach einer Menge Spaß aus. In den nächsten Monaten geht’s nach Formentera, Cáceres, Malta, Asturien, NYC, Marokko und in die Mongolei. Aber in meinem Kopf schwirren bereits noch mehr Abenteuer herum!

Bei all diesen Trips geht es darum, so viel wie möglich zu biken, eine Mischung aus unterschiedlichen Fahrstilen zu präsentieren und natürlich auch um die unglaublichen Orte, an denen man biken kann – die Berge, das Meer und idyllische Landschaften.

Ein spanischer Rider fährt für eine polnische Bike-Brand. Was erwartest Du Dir von KROSS bzw. von der Kooperation?

Ich bin absolut begeistert, mit einer so interessanten und wichtigen Marke wie KROSS zusammenzuarbeiten. Ich hoffe, dass ich mit meiner Erfahrung als Rider und einer Menge verrückter Abenteuer etwas dazu beisteuern kann.

Worauf freust Du Dich am meisten?

Auf’s Testen der neuen Bikes! Ich durfte das neue Moon 3.0 schon mal probefahren und es ist der absolute Hammer! Es fährt sich wie ein Geschoss, es ist leicht und pedaliert effizient, aber liebe Leute...wenn es bergab geht und die Suspension greift...es ist wie ein DH-Bike im Enduro-Pelz. Fantastisch, ich stehe total darauf! Ich bin begeistert!

Kris Kurowski, Brand Manager bei KROSS äußert sich genauso enthusiastisch über die Zusammenarbeit. „Wir freuen uns sehr, David an Bord zu haben. Wir haben bereits ein UCI Team, das Medaillen gewinnt, aber mit all seinen wilden Abenteuern wird sich David auf die Produktion von Creative Content fokussieren. KROSS ist eine Marke, deren Fundament Leidenschaft und Qualität ist – daher ist er der perfekte Partner. Es ist eine Herausforderung, einen Rider mit so vielen Talenten zu finden. Er wird unsere neuesten Enduro-, Renn- und E- Bikes rocken. Für KROSS ist diese Partnerschaft eine einzigartige Gelegenheit hinsichtlich der Entwicklung künftiger Produkte. Wir können das erste Projekt kaum erwarten.“

Mehr Informationen findet Ihr auf www.kross.eu

Gepostet am 27.04.2018 von MRM |

Ähnliche Artikel