DarkFEST 2018: Wir haben das Highlight-Video aus Südafrika!

Die weltbesten Freeride Mountain Bikers fuhren nach Südafrika und bauten die größten Sprünge, die der Sport je gesehen hat! Der neue Standort von Stellenbosch, eine Stunde außerhalb von Kapstadt, bot die perfekte Kulisse für den ultimativen Showdown zwischen Mensch und Dreck.

Mit riesen Sprüngen die aus dem Berg gehauen wurden, und Ridern, die darüber mit über 70 km/h brettern, war DarkFEST 2018 eines der Ereignisse 2018!

Hier die Gewinner der DarkFEST Awards, die von den Fahrern gewählt wurden:
 
Bester Whip: Sam Reynolds
Bester Stil: Nico Vink
Beste Linie: Adolf Silva
Dark King: Clemens Kaudela

Schaut auf der DarkFEST Seite vorbei!

Gepostet am 07.03.2018 von MRM |

Ähnliche Artikel