Pump Club auf der Bike Expo

Mit dem „Pump Club“ bringen die BIKE EXPO München und die Agentur coloured-leafs einen neuen spannenden Event auf die BIKE EXPO 2011 in München.

Der Pump Club ist ein Indoor-Rennen im Pumptrack Format, welches auf einem speziell angefertigtem Pumptrack aus Holz ausgetragen wird. Die Bahn wurde von Mountainbike 4Cross Vizeweltmeister Roger Rinderknecht gebaut und besteht aus zwei langen Geraden mit „Waschbrettsektion“, zwei Steilkurven und kleinen Sprüngen.
Das Rennen wird im „Sudden Death Style“ ausgetragen: Fahrer gegen Fahrer, die oder der Schnellere kommt eine Runde weiter, der andere geht K.O. und fliegt raus.
A. Schmidt, Mitorganisator des Pump Clubs: „Der Pump Club wird das ultimative Indoor Race der Saison, wir werden die Veranstaltung im Style einer Boxveranstaltung aus den 60er Jahren aufziehen. Fahrer in Anzug und Krawatte bekommen extra Preise! Die Bahn bietet unheimlich viel Grip und wir werden einige spannende Fights um die beste Zeit sehen“.

Top Fahrer wie Roger Rinderknecht, Linus Sjöholm oder David Graf haben bereits zugesagt, das coolste dabei ist aber, dass das Rennen im „offenen Format“ ausgetragen wird. Das bedeutet das jeder mitmachen kann, der sich vorher registriert hat ­– man bekommt die seltene Chance sich mit den ganz Schnellen der Szene zu messen.

BIKE EXPO: 21. – 24. Juli in München
www.pump-club.blogspot.com

Der Rennablauf:
Freitag 22. Juli
freies Training für jedermann nach Registrierung

Samstag 23.Juli
10:00 – 14:00 Uhr Freies Training
16:00 – 19:00 Uhr Qualifikation
20:00 – 22:00 Uhr Pump Fight

Gepostet am 07.07.2011 von Steffi Bobsien |

Ähnliche Artikel