Deutschlands erster MTB-Singletrail-Park

Der sächsische Innenminister Markus Ulbig hat es sich nicht nehmen lassen und in seiner Eigenschaft als Sportminister Sachsens das TrailCenter Rabenberg® eröffnet – den deutschlandweit ersten MTB-Singletrail-Park. Er wies in seinem Grußwort darauf hin, dass mit dieser Anlage der Rabenberg seine herausragende Position als Standort für sportliche Aktivitäten aller Art weiter stärkt. Nunmehr können die Biker ganz offiziell die rund 20 Kilometer Singletrails befahren, die seit August 2012 in den Wäldern rund um den Sportpark Rabenberg bei Breitenbrunn im Westerzgebirge angelegt wurden.


Vier Runden zwischen sechs und 25 Kilometer sind lückenlos beschildert, um sowohl Einsteigern und Familien wie auch versierten Mountainbikern reichlich Fahrspaß zu bieten. Insgesamt summiert sich das gesamte Streckennetz somit auf rund 50 Kilometer und bietet damit Bike-Vergnügen für mehrere Tage. Rund 350 Bikerinnen und Biker ließen sich trotz kühler Temperaturen am Eröffnungswochenende nicht aufhalten und waren auf den verschiedenen Runden unterwegs.


Schon in 10 Tagen steht im TrailCenter Rabenberg® gleich ein weiterer Höhepunkt an: Das zweitätige Enduro-Rennen TrailTrophy feiert im Erzgebirge seine Deutschland-Premiere. Bislang nur in Südtirol und in der Schweiz ausgetragen, können die Teilnehmer bei dieser Singletrail-Rallye festgelegte Trailabschnitte auf Zeit fahren. Trotzdem zeichnet sich die TrailTrophy als entspanntes Event aus, bei dem der gemeinsame Fahrspaß im Vordergrund steht.
Einige Startplätze sind noch frei, Meldungen und Informationen: www.trailtrophy.eu

Fotos: Marco Unger/Sportpark Rabenberg

Gepostet am 05.07.2013 von Sascha |

Ähnliche Artikel