26Trix mit der Elite aus Europa

Nach dem SKS Slopestyle im Rahmen des iXS Dirt Masters folgt gleich der nächste Dirt Contest mit internationaler Beteiligung. Vom 16. bis 18. Juni gehen Pros wie Cameron Zink (USA), Martin Söderström (SWE) oder Lokalpatriot Niki Leitner beim 26Trix fueled by Monster Energy in Leogang an den Start. Der Dirt Jump Contest ist ebenfalls Teil der FMB World Tour und wird sich an das Trickniveau aus Winterberg anschließen.

Bereits im letzten Jahr war das Out of Bounds Festivals mit den Pros der Mountainbike Szene gut besucht. Beim 26Trix war das nicht anders und auch in diesem Jahr darf man davon ausgehen, dass zum Gold Event der FMB World Tour wieder die Dirt Elite im Bikepark Leogang zeigt, was sie kann.

Um höchstmögliche Sicherheit für Teilnehmer und Zuschauer zu garantieren und dabei den Fahrspaß nicht zu kurz kommen zu lassen, wird der Kurs für den diesjährigen 26TRIX fueled by Monster Energy komplett überarbeitet. Die Landung wird keinen Zementanteil mehr haben, stattdessen wird hier weiche Erde aufgeschüttet, die Stürze besser abfangen kann.

Neben dem 26TRIX gibt's natürlich noch vieles mehr, denn in diesem Jahr hat sich das Out of Bounds zu einem waschechten Festival gemausert. Eines der Highlights ist der Auftritt von Polarkreis 18 am Samstagabend (11. Juni). Neben dem UCI World Cup am ersten Wochenende (10. – 12 .Juni), darf dürft ihr euch auf ein Rennen der European Fourcross Series (17. – 18. Juni), sowie die Österreichischen Fourcross Meisterschaften (17. – 18- Juni) und den iXS European Downhill Cup (18. – 19. Juni) freuen.

Passend zum Bike-Wochenende bietet Saalfelden Leogang ein Bike VIP Package für 218 Euro, inklusive drei Übernachtungen in der Frühstückspension, Löwen Alpin Card und 2-Tages-Ticket für die VIP Area, inkl. Eintritte zu den Side Events an.

Fotos: Norbert Szasz

Gepostet am 17.05.2011 von Steffi Bobsien/PM |

Ähnliche Artikel