Zwei neue Gravity Girls verstärken das Team im Jahr 2013

Nach vier ereignisreichen Castingrunden steht fest: Das beliebte Trek Team wird im kommenden Jahr wieder mit vier Mädels für Aufsehen auf den Trails sorgen. 

Von über 40 Bewerberinnen haben die Kandidatinnen Michèle Quint aus Saarbrücken und die Irschenbergerin Kathi Kuypers die Jury in jeder Runde von sich überzeugen können, so dass es in Konsequenz zu zwei Neuzugängen im Team kommen wird.

Die Trek Gravity Girls bestehen ab sofort aus:

• Steffi Marth (27, Plessa, DE)

• Katja Rupf (31, Flumserberg, CH)

• Michèle Quint (30, Saarbrücken, DE)

• Kathi Kuypers (23, Irschenberg, DE)

Während den ersten drei Casting-Cuts (10 aus 30 Dakine Freeride Festival Saalbach, 5 aus 10 Ridecamp Flims, 3 aus 5 Trek Bike Attack Lenzerheide) hat sich herauskristallisiert, dass diese vier Mädels sich besonders gut verstehen. Aus der besonderen Sympathie erwuchsen gemeinsame Aktivitäten, wie ein Surftrip nach Hossegor oder ein Besuch auf dem Oktoberfest. Super fürs Teambuilding oder hatte sich das Team hier bereits gefunden? 

Das Finale in Kaltern im Rahmen der Women Freeride Days bestätigte die gute Chemie zwischen den Mädels erneut. Alle Beteiligten und ganz besonders die bestehenden Gravity Girls Katja Rupf und Steffi Marth sind begeistert von der neuen Konstellation. 

Die Verkündung der neuen Gravity Girsl fand im Rahmen des Mountainbike Testivals in Brixen statt und wurde mit vielen Fans und Freunden der Gravity Girls am Trek Stand gefeiert. Weiter ging es dann im inneren Kreis. Die Mädels wurden mit offenen Armen in der Trek-Familie aufgenommen. 

Fotogalerie

Gepostet am 11.10.2012 von Thomas |

Ähnliche Artikel