YEAH – it’s Free!

Europas größtes Mountainbike Freeride Festival präsentiert vom 02. bis 05. Juni 2011 die VANS Music Stage und zwar ohne dass ihr Eintrittsgeld bereit halten müsst!

Dreckig wird es beim iXS Dirt Masters Festival nicht nur am Tage sondern auch bei der Vans Music Stage am Abend! Mit Social Distrust, Findus und den 4Backwoods konnten drei Kick-Ass-Rock’n’Roll Bands gebucht werden, die Ridern und Fans die letzten Kräfte rauben werden.

Den Beginn machen jedoch am Donnerstag, den 02. Juni, das Kölner DJ Team Discodogs auf der VANS Music Stage Ridersparty.
Ohne Zweifel sind die beiden Könige des Entertainment das umtriebigste DJ Team Nordrheinwestfalens. Die Discodogs lieben richtig gute Partys mit fetten Beats. Ihr Repertoir reicht von HipHop, Funk, Elektro über Mashups und Partybanger.
Im Januar 2011 ist ihre Debut Single „ROCKIT (feat. Leon Fuller)“ erschienen und das nicht genug. Gerade erst hungrig geworden, wird nach der ersten Single schon an neuen Tunes für ihre EP gearbeitet, die im Sommer 2011 erwartet wird.
Live sind die beiden ein Partygewitter, die euch von Ihrem Red Bull Tourbus Thron fette Beats entgegen schmettern werden!

Am Freitagabend startet die VANS Music Stage mit einer actionreichen UPFORCE Freestyle Motocross Show. Die UPFORCE Crew ist zweifelsohne das beste FMX Team in Deutschland– die motorisierten Luftakrobaten werden auf ihren Zweitakt Motocross Maschinen Tricks wie Tsunami, Cordova oder Backflip vollführen und den Zuschauern den Atem rauben. Mit Busty Wolter, Fabian Bauersachs, Kai Haase, Dennis Garhammer und dem Rest der Crew sind in Winterberg die besten FMXer Deutschlands am Start.

Support gibt’s von Social Distrust und Findus...
Nachdem die Punkrock Combo Social Distrust in den letzten Jahren durch die Nation getourt ist und sich die Bühne u.a. mit The Bones, The Unseen, Spermbirds, den Turbo A.C.’s und den Real McKenzies geteilt hat, haben die Jungs auch schon das zweite Album am Start. Die fünf Sauerländer drücken dem Zuschauer abwechslungsreichen Kick-Ass Punk ins Gesicht, der von melodischen Gitarrenriffs, treibendem Schlagzeugspiel und rauen Vocals geprägt ist.

FINDUS kommen mit ihrem zweiten Album ums Eck. Mittlerweile sitzt und steht die ganze Band in Hamburg, um dort ihr Unwesen zu treiben und pure Energie zu verbreiten. Sie machen mit dem Zweitwerk "Mrugalla" da weiter, wo sie mit "Sansibar" aufgehört haben. Nur bringen sie nochmals den entscheidenden Tick tighter. Dynamische Gitarren im eleganten Wechselspiel treffen auf eine ausgesprochen durchtrainierte, weil endlos treibende Rhythmusfraktion. Über allem thront der markante Findus-Gesang: Gebrochen und kratzig, gleichzeitig warm und vertraut, immer direkt und oft auf den Punk(t).

Als Headliner auf dem Red Bull Tourbus werden die 4Backwoods Breitwand Rock mit Killermelodien zum Besten geben.
Konzerte im Vorprogramm von Motörhead, System Of A Down, HIM, Reamon, Therapy? oder den Beatsteaks und Shows auf Events wie Rock am Ring, dem guten alten Kölner Ringfest, dem Area4 oder bei Rheinkultur. Ob sanft und gefühlvoll oder mit fetten Gitarrenriffs und catchigen Hooklines mit Smash-Hit-Charakter – 4Backwoods sind 2011 auf der Überholspur und werden die Red Bull Tourbus Stage rocken!

Der Eintritt zum Festivalgelände, zur Vans Music Stage sowie zu allen Veranstaltungen ist frei.

www.dirtmasters-festival.de

Gepostet am 27.04.2011 von Sabrina Ungemach |

Ähnliche Artikel