Worldcup in La Bresse: Ergebnisse

Yeahhhh! Der alte Mann hat´s allen gezeigt. Der Sympatische Dr. Steve Peat rockte am Wochenende hart und stand endlich mal wieder ganz oben auf dem Treppchen.

Peaty gewann bereits die Quali und konnte seinen ersten Platz mit einer Sekunde Vorsprung vor Sam Hill durchs Finale Retten. Glückwunsch zum 16. Worldcup Sieg seiner Karriere, mit dem er übrigens den bisherigen Rekord von Nico Vouilloz schlägt und ganz nebenbei die Gesamtwertung 2009 anführt.
Weitere erwähnenswerte Ergebnisse: Der hauptsächlich aus dem Slopestyle Bereich bekannte Kyle Strait zeigte mal wieder, dass er auch im Racing ernste Absichten verfolgt und erfuhr sich einen hervorragenden 11. Platz, direkt vor Morewood/Kenda Rider Mitch Delfs. Der Canadier Steve Smith schaffte es auf Platz 15. Mit Abstand bester deutschsprachiger Rider wurde Nick Beer auf Platz 18. Lorenzo Suding schaffte Platz 38, Benny Strasser Platz 56 und Maximilian Bender Platz 60.
Bei den Damen siegte Sabrina Jonnier vor Tracy Moseley und Myriam Nicole.

Die Top 15 der Männer:

1 Peat Steve 2:07.14 

2 Hill Samuel 2:08.41 

3 Hannah Michael 2:09.00 

4 Fairclough Brendan 2:09.99

5 Atherton Gee 2:11.15 

6 Minnaar Greg 2:11.36 

7 Pascal Mickael 2:11.70 

8 Neetling Andrew 2:11.98 

9 Blenkinsop Samuel 2:12.15 

10 Leov Justin 2:12.28 

11 Strait Kyle 2:12.33 

12 Delfs Mitchell 2:12.37 

13 Camellini Julien 2:12.76 

14 Gwin Aaron Holmes 2:12.96 

15 Smith Steve 2:13.20

Auf Freecaster könnt ihr euch alles nochmal in Ruhe anschauen:

Fotos: Hoshi Yoshida

Gepostet am 11.05.2009 von Martin Donat |

Ähnliche Artikel