WM-Countdown: UCI Mountain Bike & Trials Weltmeisterschaften 2012 stehen vor der Tür

Der Sportsommer 2012 hat einiges zu bieten. Momentan richten sich alle Augen auf London, für die Radsportler allerdings steht nach den Spielen das eigentliche Jahreshighlight erst noch an: Die UCI Bike & Trials Weltmeisterschaft in Saalfelden Leogang. Vom 29. August bis zum 9. September werden die beiden Austragungsorte im Salzburger Land zum absoluten Epizentrum des Mountainbike-Universums. Aber neben großen Namen und Weltklasse Bikeaction wird es in Saalfelden Leogang auch große Feste geben, wie es sich für ein Mountainbike-Großevent gehört. Sportliche Höchstleistungen, Wettbewerbspremieren wie der Cross Country Eliminator, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und beste Stimmung lassen 2 fantastische Wochen erwarten.

Und Ausdauer wird man brauchen, um das Mega-Event in Gänze mitzuverfolgen.
Um bereits im Vorfeld planen zu können, hier der finale Zeitplan mit den wichtigsten Entscheidungen der UCI Mountain Bike & Trials Weltmeisterschaft 2012:

Freitag, 31. August:

Damen und Herren 4X Qualifikation (17:30 Uhr)




Samstag, 1. September:

Damen und Herren 4X Finale (17.30 Uhr)




Sonntag, 2. September:

Juniorinnen und Junioren Downhill Finale (10.30 Uhr)
Damen Downhill Finale (13.00 Uhr)
Herren Downhill Finale (14.00 Uhr)



Mittwoch, 5. September:

Damen Trials Finale (10.00 – 14.00 Uhr)




Donnerstag, 6. September:

Cross Country Staffel Finale (17.00 Uhr)
Junioren Trials 20’’ Finale (19:00 – 20.45 Uhr)
Herren Trials 20’’ Finale (21.00 – 22.45 Uhr)



Freitag, 7. September:

Damen U23 Cross-Country Finale (11.00 Uhr)
Herren U23 Cross-Country Finale (14.00 Uhr)
Juniorinnen Cross-Country Finale (17.00 Uhr)
Junioren Trials 26’’ Finale (19.00 – 20.45 Uhr)
Herren Trials 26’’ Finale (21.00 – 22:45 Uhr)



Samstag, 8. September:

Junioren Cross-Country Finale (9.00 Uhr)
Damen Cross-Country Finale (11.00 Uhr)
Herren Cross-Country Finale (14.00 Uhr)



Sonntag, 9. September:

Cross Country Eliminator Finale (13.30 Uhr)





Detaillierte Infos zum Ablauf gibt es auf: http://www.saalfeldenleogang2012.at/de/

Die feierliche Eröffnung der Weltmeisterschaften findet am 29. August in Saalfelden statt. Dafür werden ab 19.00 Uhr alle Nationen mit ihren WM-Teilnehmern auf dem Rathausplatz einmarschieren. Nach einigen einleitenden Worten der Landeshauptfrau-Stellvertreter Mag. David Brenner, den Bürgermeistern von Saalfelden und Leogang, sowie dem offiziellen Repräsentanten der UCI. Danach wird es zünftig, wenn mit dem Kontrastprogramm sowohl traditionelle Volksmusik und Jazz, als auch Schuhplattler und Goasslschnalzer (eine „knallige“ Spezialität aus dem deutschsprachigen Alpenraum) das kulturelle Erbe der Region hochhalten. Aber auch während der zwei Wochen der Entscheidungen finden sich mit Sicherheit Anlässe zum Feiern, zum Beispiel auf der großen Ö3-Party am Freitag den 31. August. Dort ist das musikalische Schaffen von Michael Jackson in einem Funk-Soul-Gewand zu bestaunen, inszeniert von der Combo „The Jackson Eleven“. Das Ganze findet in der Eventhalle der Leoganger Bergbahnen statt, Eintritt 8 Euro (6 Euro im VVK). Für selbigen Obolus kann man am Samstag den 1. September gleich weiterfeiern, bei der "Override Afterparty the Second" (viele werden sich noch an die „erste“ Override Party erinnern, die Jahr für Jahr nach dem Out of Bounds Festival stattfindet) mit musikalischer Unterstützung von DJ Grandheight, ebenfalls auf dem Gelände der Leoganger Bergbahnen. Der Einlass startet ab 21.00 Uhr und ist nur über-16-Jährigen vorbehalten.

Ein weiteres Highlight findet am darauffolgenden Wochenende statt: die Trial Nights in Saalfelden. Am Donnerstag 6.9. und Freitag 7.9. werden auf den Trialsektionen im Stadtzentrum die Finals des Trial-Wettbewerbs bei Flutlicht und Partystimmung von 19.00 bis 22.45 Uhr ausgetragen. Die spektakuläre Balance-Show wird mit DJ und 2 Moderatoren unterstützt. Der Eintritt ist frei.
Sozusagen zum Party-mäßigen ausklingen steigt dann am Samstag, 8. September im Congress Saalfelden noch die "BIKE Vibration" feat. BUZZ CLUBBING bis in die frühen Morgenstunden. Die Abschlussfeier ist durchaus kompatibel mit der letzten Entscheidung am Sonntag: Der Cross-Country Eliminator - ein mit Spannung erwartetes UCI-Novum - fängt erst um 13.30 Uhr an, also noch genug Zeit für ein paar Stunden Schlaf davor.

Gepostet am 07.08.2012 von Robert Strom |

Ähnliche Artikel