TSG Nipper Race goes Eurobike

Der Publikumstag der Eurobike zieht die Radsportbegeisterten in Massen an. Dieses Jahr gibt es ein weiteres Highlight, das sich an die jüngsten Besucher der Fachmesse richtet. Zusammen mit der Eurobike organisiert der Schweizer Helm- und Protektorenhersteller TSG zwei Nipper Races am letzen Messetag. Das beliebte Laufradrennen richtet sich an 2-5-jährige Kinder und macht der gesamten Familie Spaß. Die kleinen Raser düsen auf Laufrädern über einen festgesteckten Parcours.


Der Spass am Mitmachen ist dabei selbstverständlich am wichtigsten. Für jeden Teilnehmer gibt es eine Medaillen zur Erinnerung und die schnellsten 3 werden zusätzlich noch mit tollen Preisen von TSG belohnt.


Das Nipper Race auf der Eurobike wird das sechste Laufradrennen dieser Saison. Der Auftakt war im April beim Rocket Air in Thun. Kurz darauf folgte ein Rennen auf den Bike Days in Solothurn und Ende Mai bei der Bikepark Eröffnung in Zürich. Weitere Rennen gab es beim Trailfox in Laax und bei der MTB Schweizer Meisterschaft in der Lenzerheide Anfang Juli.


Auf der Eurobike finden am Samstag, 31.8.2013 um 11:00 Uhr und um 14:00 Uhr im Zeppelin Walk Way gleich 2 Rennen statt. Die Kinder können im Vorfeld der Nipper Races direkt beim Parcours angemeldet werden.


Es stehen ausreichend Laufräder vom Partner Kokua sowie TSG Kinderhelme für das Rennen zur Verfügung.

Die nächstjährigen Designs der GS geprüften Nipper Mini und Nipper Maxi Kinderhelme können bereits auf dem Messestand von TSG in der Halle B4/103 entdeckt werden. Die beliebten vollflächigen Tiersujets bleiben aktuell mit neuen Motiven: Fledermaus, Papagei und Panther. Vergnügen bereiten Kindern und Eltern außerdem der Helm als Halloween Kürbis und ein Outerspace Weltall Design. Kleine Mädchen können sich auf Schmetterlinge und Blumen freuen.


So macht Helmtragen der ganzen Familie Spass. TSG bietet nicht nur außergewöhnliche Helmgrafiken, sondern hat auch die leichtesten Halbschalen Helme für Kinder überhaupt im Programm. Die anatomisch korrekte Passform und ein tiefer Sitz garantieren höchste Sicherheit.

Gepostet am 27.07.2013 von Sascha |

Ähnliche Artikel