Triple-Frontflip mit BMX

Ryan „R Willy“ Williams landet ersten Triple-Frontflip mit einem BMX

Ryan Williams landet den ersten Dreifach-Frontflip auf einem BMX Bike in Maryland (USA) und schafft sich damit ein Actionsport-Denkmal. Vorausgegangen war ein sportlicher und zeitlicher Wettstreit mit seinem australischen Landsmann Andrew „Mini“ Ahumada um den ersten Frontflip mit einem BMX der Welt - den konnte Ryan „R Willy“ Williams ganz klar für sich entscheiden!

Um ausreichend Geschwindigkeit und Höhe für den extremen Stunt zu erlangen, startete Williams in 17 Metern Höhe und wurde von der fast vertikal zulaufenden Rampe in eine Höhe von knapp 15 Metern katapultiert. Vorwärtssaltos sind besonders knifflig, da die Sportler beinahe blind fliegen. Bei der Vorwärtsdrehung kann der Athlet den Boden nicht sehen, sich demnach nicht orientieren und kann auch keine kleineren Korrekturen in der Luft vornehmen. Nach dem Starten von der Rampe muss er also allein auf sein Gefühl vertrauen und intuitiv entscheiden, wann er wieder zur Landung ansetzt. Ryan Williams konnte sich auf seine Erfahrungen verlassen und stand den Frontflip perfekt.

Für Nitro Circus ist es mittlerweile der DRITTE Weltrekord in diesem Jahr: Bereits im April begeisterte Josh Sheean die Action-Sport-Welt mit dem ersten Triple-Backflip auf einem Motorrad und Jed Mildon setzte im Juli mit seinem Vierfach-Backflip auf dem BMX ein Ausrufezeichen! Man kann gespannt sein, was sich die Adrenalin-Junkies rund um Travis Pastrana für die NITRO CIRCUS LIVE Shows in Deutschland überlegt haben.

TICKETS FÜR ALLE DEUTSCHEN SHOWS auf www.myticket.de und www.ticketmaster.de sowie auf www.deag.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Tickethotline: 01805 – 999 000 555 (20ct/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 60ct/Anruf aus dem Mobilfunk)

  • MÜNCHEN OLYMPIAHALLE 30. JANUAR
  • ZÜRICH HALLENSTADION 09. FEBRUAR
  • HAMBURG Barclaycard Arena 16. FEBRUAR
  • KÖLN LANXESS Arena 17. FEBRUAR

Fotos: Nitro Circus

Gepostet am 12.10.2015 von NC |

Ähnliche Artikel