Team BULLS powered by Mountainbikerider-Magazine: Welcome on Board Daryl Brown and Jacques Bouvet!

Nach einer erfolgreichen Saison 2013 geht es für das Team Bulls powered by Mountainbikerider-Magazine mit dem gleichen Speed in das neue Jahr.

Weiterhin wird der Neuseeländer Wyn Masters im Weltcup vorne um die Top-Platzierungen mitmischen, sein Teamkollege und Bronzemedaillen-Gewinner der letzten deutschen Meisterschaft, Christian Textor, wird ihm dabei Gesellschaft leisten. Neu an Bord dürfen wir den 19-Jahre jungen Jacques Bouvet begrüßen - der deutsche Juniorenmeister und Gesamtsieger der Juniorenklasse des IXS-German Downhillcups von 2012, hat in seiner ersten Saison bei den Herren weiter sein Können und Talent unter Beweis gestellt und landete gleich mehrmals auf dem Podium bei Läufen des German Downhill-Cups.

Wir sind mehr als heiß darauf mit ihm zusammen das nächste Jahr zu bestreiten und ihm dabei zu helfen sich weiter im Sport zu etablieren. Sein Fokus wird auf den europäischen Weltcups und IXS-Cups, so wie der deutschen Meisterschaft liegen.

Auch in der Abteilung Slopestyle kommt mit dem Engländer Daryl Brown neuer Wind ins Geschehen. Der 23-jährige Dirtjumper aus East Sussex hat in Vergangenheit für viel Aufsehen gesorgt, vor allem auch mit seinem Style und seinen mächtigen Air´s, so dass es keinen wundert, dass er derzeit mit 7,5m Höhe den inoffiziellen Rekord auf einem Mountainbike hält.

Vielleicht sehen wir schon in diesem Jahr einen offiziellen Weltrekord-Versuch von ihm, aber davor sind die Top-Platzierungen der FMBA-Worldtour erst einmal seine höchste Priorität. Hoch motiviert für die anstehende Saison wird er schon bald in wenigen Tagen beim ersten großen Event des Jahres, dem White-Style in Leogang, antreten bevor er die Reise nach Amerika antritt um sich unter wärmenden Sonnenstrahlen weiter auf den Wettkampf-Sommer vorzubereiten. 

Wir wollen uns an dieser Stelle auch recht herzlich bei unseren scheidenden Fahrern Tommy Herrmann und Teo Gustavson für die Zusammenarbeit in unserem ersten Jahr bedanken, wünschen ihnen viel Erfolg auf ihren neuen Wegen und ein baldiges wiedersehen auf den Events des kommenden Sommers.

Fotos: szymon nieborak

Gepostet am 14.01.2014 von Joern |

Ähnliche Artikel