Team Bulls at Worldchamps, Saturday Timed-Runs

Der Regen von Gestern hielt glücklicherweise nicht an, so dass dieser der Strecke sogar gut tat, da sie heute morgen im frühen Training definitiv allen Fahrern mehr Grip bat. 

Um 6:30Uhr schellte heute morgen für uns der Wecker, Zeit für einen Trainingslauf bevor das erste mal das Nationaltrikot rübergestreift wurde und es danach direkt wieder nach oben ging um den timed-run zu absolvieren.

Auf der über 4 Minuten langen Strecke konnte man nun zum ersten mal sehen, wer hier gut abschneiden wird. Und im Endeffekt können wir mit der heutigen gewonnenen Tendenz mehr als zufrieden sein, Christian gab nicht alles um seine Beine für das morgige Finale zu schonen und hatte ebenfalls einen relativ großen Patzer, am Ende war es für ihn aber trotzdem die  49schnellste Zeit.

Wyn fuhr ebenfalls noch nicht auf vollem Tempo, was zugegebenermaßen keiner hier heute tat, doch trotzdem fand man seinen Namen am Ende auf Platz 13 vor, was uns mehr als zuversichtlich für morgen stimmt.

Die letzten Feinabstimmungen wurden getroffen, weitere Reifen wurden gecuttet und morgen ist es dann endlich soweit und die erste Weltmeisterschaft des Team Bulls DH steht an.

Ab 14.45Uhr könnt ihr übrigens live auf redbull.com/bike einschalten und gucken wie es läuft!!

Fotos: sebastianlehmann

Gepostet am 31.08.2013 von Joern |

Ähnliche Artikel