Team Bulls at Meribel Worldcup-Finals 2014 Qualifying Day

Ein letztes Mal hieß es gestern auf zum Qualifying. Bei strahlendem Sonnenschein war die Motivation hoch. Wyn Masters ging als erster auf die Strecke und riss sich gleich nach den ersten 30 Sekunden das Schaltwerk ab, glücklicherweise muss man auf dieser Strecke sowieso kaum pedalieren, so dass er sich immer noch recht eindrucksvoll ohne Antrieb mit 10 Sekunden hinter dem schnellstem an diesem Tag, Matthew Simmonds, auf dem 36. Platz landete.

Jacques Bouvet qualifizierte sich als zweitbester deutscher auf dem 76. Platz. Christian Textor fuhr ebenfalls einen super Lauf jedoch verpasster er die Quali um nur 0.6 Sekunden und landete auf dem bitteren 83. Platz.

Fotogalerie

Fotos: boris

Gepostet am 23.08.2014 von Joern |

Ähnliche Artikel