SRAM XX1 bald auch für Downhill Bikes?

Das typische Parallelogramm, die großen Schaltwerkröllchen mit den auffällig breiten Zähnen... na, das kennen wir doch irgendwoher! Auch, wenn es an Steve´s Bike ganz schwarz übermalt ist und einzig das kleine Blackbox Logo darauf hinweist, dass es sich hierbei um einen SRAM Prototypen handelt. Klar, dass wir da mal genau hingesehen haben;)

Auffällig ist der kürzere Schaltkäfig, der am Downhillbike ja Sinn macht. Ansonsten viele XX1 Features. Fakt ist: die Technik der XX1 würde einem DH Bike ganz hervorragend stehen. Der Antrieb ist für ein einzelnes Kettenblatt konzipiert und das besonders robuste Schaltwerk, dass aufgrund seiner Bauweise gut gegen durch Schläge von unten bedingte Verschalter geschützt ist, macht auch am DH Bike Sinn. Ganz zu schweigen von dem Kettenblatt, dass mit seiner speziellen Zahnform eine Kettenführung am Endurobike eigentlich überflüssig macht. In Kombination mit einer Kettenführung könnten abspringende Ketten auch am Downhillbike bald der Vergangenheit angehören. Bei Steve Smith hat´s ja scheinbar super funktioniert: Platz drei in Fort William spricht für sich. Wir sind gespannt und bleiben dran!

Fotos: Martin Donat

Gepostet am 12.06.2013 von Martin Donat |

Ähnliche Artikel