SRAM RAIL 40 Wheelset

SRAM bringen mit dem RAIL 40 einen erschwinglichen Enduro Laufradsatz auf den Markt.

Die Allmountain & Enduro Laufrad Familie von SRAM hat heute Zuwachs bekommen. Auf dem Riva Bike Festival am Gardasee haben die Komponenten Experten am heutigen Eröffnungstag die neuen RAIL 40 für aggressives Trail und Enduro fahren Laufräder vorgestellt. Die Räder sind unter den schon bekannten RAIL 50 angesiedelt und kommen mit den meisten Features des teureren Bruders einem Preis von 335 bis 397 Euro (pro LR, je nach Größe und Konfiguration) als extrem interessantes Angebot daher. Breit, sehr steif und mit 1800G (Paar, 27,5") auch gewichtstechnisch absolut im Rahmen.

Wir Schnallen uns die neuen RAIL 40 Laufräder gleich mal unters Bike und testen sie auf den ruppigen Garda Trails!
Stay Tuned!

Hier noch die technischen Details:

  • • verfügbar in 27.5” & 29”

  • • Lightweight but strong aluminum rim, asymmetrical profile with TAPER CORETM technology. Welded joint

  • • UST Tubeless

  • • WIDE ANGLE profile—23mm

  • • SOLO SPOKE—double butted spokes

  • • DOUBLE TIME ratchet mechanism for durable, quick engagement

  • • SPEEDBALL bearings

  • • Vorderachse:QR9x100, QR Torque Caps, 15x100, 15x100 Torque Caps, 20x110, 15x110, 15x110 Torque Caps

  • • Hinterachse:QR10x135,12x135, 12x135 XD, 12x142, 12x142 XD, 12x148, 12x148 XD
  • • verfügbar in XDTM oder 10-sp driver body

  • • BOOST 148 kompatibel

  • • Gewicht: 1810g (27.5”), 1900g (29”) in der leichtesten Konfiguration

Fotos: SRAM

Gepostet am 01.05.2015 von Maximilian Topp |

Ähnliche Artikel