Spendenaktion für Greg Watts

Greg Watts und seine Sponsoren starten eine Spendenaktion um die Krankenhauskosten zu bezahlen.

Wie wir schon vor ein paar Tagen berichtet haben, ist Greg Watts bei einen Double Backflip gestürzt. Er wollte nach dem ersten Flip aussteigen und fiel aus einer Höhe von 2,5 Metern auf seinen Nacken. Schnell wurde klar, dass hier ärtztliche Hilfe nötig ist und sofort wurde er ins Krankenhaus gebracht. Jedoch war Greg nicht der einzige der behandelt werden musste, vor ihm waren noch ca.100 Verletzte an der Reihe, die sich in einem Gefängnis geprügelt hatten. Nach einer Wartezeit von sechs Stunden wurde klar, dass Greg nur knapp an einer Querschnittslähmung vorbeigekommen ist. Er brach sich den Wirbel c1 im Nacken und t3 im Rücken.

Nach wahrscheinlich 5-6 Monaten wird der Bruch voll genesen sein. Jedoch muss der Krankenhausaufenthalt auch bezahlt werden, blöderweise haben Greg und seine Sponsoren keine ausreichende Versicherung abgeschlossen, sodass sie jetzt auf Geld der Spendanaktion angewiesen sind. Die Spendenaktion läuft in Form einer Auktion ab wo Parts und T-shirts versteigert werden.

Mehr Infos über Greg Watts und die Spendenaktion findet ihr hier auf www.chainlinkclothing.com/gregwatts_recovery.html

Gepostet am 23.01.2012 von Luke Hansen |

Ähnliche Artikel