Specialized S-Works Demo 2015

Die Katze ist aus dem Sack: Eigentlich sollte das neue Demo erst auf den kommenden Messen präsentiert werden, aber seid gestern gibt es das neue 27,5" Arbeitsgerät von Aaron Gwin und Troy Brosnan zu begutachten. Am kommenden Wochenende werden die Jungs das Moped in Mont Sainte Anne beim Worldcup mal testen.

Das neue Demo 2015 besitzt einen asymetrischen Hinterbau, so dass der Dämpfer viel besser zugänglich ist und somit besser eingestellt und ausgebaut werden kann. Das macht es den Mechanikern wesentlich einfacher den Dämpfer optimal zu konfigurieren. Der Federweg bleibt bei 200mm und auch bei der Hinterradeinbaubreite setzt Specilaized weiterhin auf 135mm Naben.

Gwin und Brosnan haben das neue Bike zum ersten mal bei den 2014 USA Cycling Gravity MTB National Championships in Angel Fire, New Mexico getestet und für spielerisch erklärt. Ein sehr verspieltes Rad, was aber dennoch satt auf dem Track liegt!

Mehr dazu: http://www.redbull.com/en/bike/stories/1331666970182/specialized-s-works-demo-dh-2015-uci-world-cup-gwin

Gepostet am 30.07.2014 von Sascha |

Ähnliche Artikel