Solid Strike 2015 Preview

In Willingen tobte am Wochenende das Sympatex Bike Festival. Das nutzte die Marke Solid und stellte ihr brandneues Downhillbike Solid Strike 2015 vor. Das schwarze Rad war heißbegehrt. Viele Besucher machten halt, denn noch kaum eine Marke präsentiert jetzt schon ihre Produkte für 2015 und außerdem war das Rad so oder so ein Blickfang. Das edle Schwarz als Grundfarbe, der bewusst sehr dezent gehaltene Markenschriftzug auf dem Unterrohr und die auffälligen gelben Details an den Komponenten, machen das Rad zum Augenschmaus.

Aber nicht nur das Äußere muss stimmen.

Die bewährte Rahmengeometrie wurde beibehalten, doch an der Partlist gibt es große Neuerungen. Ganz klar, die neue Boxxer WC in passender schwarzen Optik passt wie die Faust aufs Auge an dieses Rad. Kombiniert mit dem edlen Cane Creek Double Barrel Dämpfer. Um die Anker werfen zu können, setzt Solid auf die neue Magura MT7 Bremse. Der Antrieb kommt von Sram mit den neuen XO1 DH Komponenten.

Und das für Solid wahrscheinlich bedeutendste Stück an dem neuen Rad ist die Reverse DH 7 Nabe, speziell entwickelt für 7-fach Kassetten. Denn wer brauch schon 10-fach, 7-fach is back. Die dadurch schmalere Kassette trägt zu einer geraden Kettenlinie bei, die verbreitete Nabe bringt mehr Steifigkeit und eine gleiche Speichenspannung. Und damit das Rad auch ordentlich rollt, trägt das Geschoss 650B Laufräder und wiegt nur 16,3 Kilogramm.

Wer sich das Rad am liebsten gleich unter den Arm klemmen und mitnehmen würde, sollte die Ohren steifhalten. Denn das Rad wird ein Jubiläumsangebot der Marke Solid werden und es werden nach und nach weitere Infos bekannt gegeben.  

Fotos: Jamina

Gepostet am 16.06.2014 von Jamina |

Ähnliche Artikel