Rennbericht MDC in Baunach

Gute Stimmung, sonniges Wetter und fette Beats - der Mitteldeutschen 4X Cups in Baunach.

So oder so ähnlich kann man das finale Rennen des Mitteldeutschen 4X Cups in Baunach beschreiben. Bereits zum dritten Mal richtete die Firma Messingschlager auf seinem Firmengelände ein großartiges Event aus. Mit viel Liebe zum Detail wurde das Ende der Strecke auch in diesem Jahr wieder verändert. Das Highlight war besonders die letzte Kurve durch das Hochregallager der Firma. Diese letzte rutschige und sehr enge Kurve bot bis zum Schluss ein spannendes Rennen, denn die Zuschauer konnten nur einsehen wer zuerst in die Halle einfuhr und als erstes wieder raus kam. Doch nicht immer war die Reihenfolge die Gleiche von Anfang bis Ende des Streckenabschnitts. Beim finalen Rennen in Baunach holten sich Benjamin Ehrlich bei den Lizenz Herren und Lea Schleifenbaum den Sieg.

U14:

  1. Maximilian Stich
  2. Mika Dahmen
  3. Franz Lange

U17:

  1. Erik Emmrich
  2. Fabian Leins
  3. Marek Dahmen

Hobby:

  1. Tom Gerhard
  2. Hendrik Riemer
  3. Daniel Wonneberger

Masters:

  1. Alexander Musall
  2. Daniel Frenzel
  3. Martin Otto

Damen:

  1. Lea Schleifenbaum
  2. Eva Katharina Brauer
  3. Selina Burger

Lizenz Herren:

  1. Benjamin Ehrlich
  2. Marcel Stummer
  3. Stefan Scherz

Fotos: Christian Donner

Gepostet am 02.10.2015 von Katharina Brauer |

Ähnliche Artikel