Rampage Reporter gesucht

Mit Sack und Pack geht es Mitte Oktober nach Utah. YT Industries sucht dazu noch einen Fan-Reporter, der mit zur „Mutter aller Freeride-Events“ fliegt und die Community über sämtliche Social-Media Kanäle von Anfang bis zum Ende des Events auf dem Laufenden hält.

Das wird ein fast kompletter Familienausflug zum Finale der FMB World Tour 2015 in die Wüste Utahs. Die Teamfahrer Andreu Lacondeguy (ESP), Cameron Zink (USA), Kelly McGarry (NZL), Yannick Granieri (FRA) und Robbie Bourdon (CAN) sind am Start beim Kampf um die Freeride-Krone sowie der YT Rampage Reporter.

Gesucht wird jemand, der kommunikativ genauso gut ist, wie auf dem Bike, sich bestens mit sozialen Medien und in der Mountainbike-Szene auskennt, fotografieren kann und filmisches Talent mitbringt. Voraussetzung ist auch, dass der Reporter in spe in der Woche vom 12.10. bis 18.10. Zeit hat und mindestens 18 Jahre alt ist. Berichtet wird in Echtzeit vom Mega-Bike-Event, vom Line-Digging bis hin zum Finale über Facebook, Twitter und co.! Mit einer eigenen Akkreditierung kann der Rampage Reporter sich vollkommen frei über das Gelände bewegen, die YT-Teamfahrer begleiten und die spannendsten Behind-the-Scene-Geschichten miterleben. Flug und Unterkunft wird selbstverständlich von YT Industries gestellt.

Bewerbungen können ab sofort mit einer kurzen Eigenreportage (egal ob in Schrift, Bildern oder per Video – am besten alles) über die Unternehmens Facebook-Seite hochgeladen oder per E-Mail eingereicht werden:
YT Industries auf Facebook
Rampage-Reporter@YT-Industries.com


Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen(KLICK)!
www.yt-industries.com

Fotos: YT Industries

Gepostet am 30.09.2015 von YT Industries |

Ähnliche Artikel