Rampage 2014 - Verzögerung

Aufgrund von heftigen Gewittern wurde gestern die Qualifikation abgebrochen. Wenn der Utah Dirt wieder getrocknet ist kann die Quali heute weiter gehen und somit morgen die Finals starten. Die Live Übertragung wird es natürrlich dennoch geben.

Die Quali der diesjährigen Rampage ist gespickt mit Unterbrechungen und einem vozeitigen Abbruch. Zuerst hat Mike Hopkins einen Kameramann in seiner Line stehen und muss seinen Run vorläufig mit einem harten Bremsmanöver abbrechen. Aber die Jury beschließt das er nochmal rauf uns seinen Lauf neu starten darf. Etwas später beschert Petrus den Fahrern und Zuschauern ein übles Ungewitter, welches für einen schnellen Abbruch der Qualifiaktion sorgt! Aber heute geht es weiter und morgen laufen dann auf Red Bull TV die Finals:

http://www.redbull.com/de/bike/events/1331678958942/red-bull-rampage-2014

Der neue Zeitplan sieht nun so aus:

Sonntag
9:00 – 11:30 
Bei passendem Wetter wird der Hang wieder freigegeben für Training und Buddelarbeiten.

12:00
Start der Qualifikation im zweiten Lauf den einige Fahrer wetterbedingt am Freitag nicht machen konnten.

13:30
Das Gelände wird für die Zuschauer geöffnet und erneutes Training kann durchgeführt werden.

Montag
Finalläufe und somit auch die Live-Übertragung. Der genaue Zeitplan wird am Sonntag bekannt gegeben.

Fotos: Red Bull

Gepostet am 28.09.2014 von Sascha |

Ähnliche Artikel