Raderdoll Racing Cup #2

Die Raderdoll Racing Crew hat gestern erfolgreich  ihr zweites Rennen in Siegen veranstaltet.

Das Team und alle Starter haben natürlich am Vortag brav aufgegessen und nach 2 Tagen Regen auf gutes Wetter gehofft. Das Glück war auf ihrer Seite und hat am gestrigen Sonntag zwischendurch sogar etwas Sonne beschert! Die Strecke wurde nach dem Motto "Nur Steil ist Geil" gestaltet uns schlängelte sich mit harten Turns möglichst schnell den Berg hinunter. Der Boden war natürlich schön weich, so dass es eine Menge Spass machte, ihn mit den Stollen durch die gegend zu schleudern. Während des Trainingns wurde klar, das manche Linien bald nicht mehr fahrbar sein werden, da die dicken Anaconda Wurzeln blitz und blank poliert wurden.

Nach dem ersten Lauf hielt Jens Geiseler mit kanpp unter einer Minute noch die Bestzeit.

Einzige und somit auch schnellste Frau war Steffi Kepp, die sich ebenfalls sehr mutig den Hang hinunter stürzte, um ein paar Jungs hinter sich zu lassen.

Nach der zweiten Runde konnte sich Sascha Bamberg  gegen die jungen Burschen durchsetzen und wurde somit Erster vor Jens Geiseler und Daniel von Kossak

Fotos by: Wipp Art

Gepostet am 04.11.2013 von Sascha |

Ähnliche Artikel