Pump Battle World Series 2016

Letztes Wochenende fand der erste Stopp der 2016 Radon Pump Battle World Series in den Niederlanden statt.

Über 120 Fahrer aus ganz Europa und den unterschiedlichsten Bike Disziplinen hatten sich eingefunden für dieses einzigartige Pump Track Race Event. Nach der Qualifikation, wo alle Fahrer die Chance hatten ihre schnellste Zeit in den Pump Track zu brennen, blieben nur noch die 32 schnellsten für die Kopf-an-Kopf Finals übrig. Nur die beiden Final Schnellsten qualifizieren sich am Ende des Tages für die Pump Battle World Championships, welche Ende 2016 stattfinden. Grade die Zweikämpfe der Biker aus verschiedenen Disziplinen wie BMX, MTB und 4Cross brachten eine unglaubliche Spannung in das Event. Am Ende des Tages stand aber ein Mountainbiker ganz oben auf dem Siegertreppchen. Guennet Chaney aus Frankreich konnte sich gegen den ehemaligen 4cross World Champion Joost Wichman aus den Niederlanden durchsetzten. Bei den Damen Schaffte es die BMX Fahrerin Mila Kools auf den ersten Platz und Bart Adriaanse hatte sich bei den unter 15 jährigen durchsetzten können.

In Kürze gibt es weitere Neuigkeiten zu der 2016 Radon Pump Battle World Series!

Results Elite men
1st Guennet Chaney (Pumptrack)
2nd Joost WIchman (4X)
3rd Geert vd Velde (BMX)

Results Women
1st Mila Kool (BMX)
2nd Anne Mokkink (BMX)
3rd Anne Terpstra (XC)

Results boys under 16:
1st Bart Adriaanse
2nd Erik Peeters
3rd Mika Palsgraaf

Mehr Infos zu der Pump Battle World Seriesfindet Ihr hier:
www.pumpbattle.com
Facebook.com/pumpbattleseries

Video: Adam Schlang

Fotos: Plons Racing

Gepostet am 01.12.2015 von MAximilian Topp |

Ähnliche Artikel