Planet-Tirol.com: die neue Video-Plattform startet mit Video Kontest für alle Biker

Als Online-Community will Planet Tirol jene jungen Tirolerinnen miteinander vernetzen, die sportlich aktiv sind und ihre Erlebnisse mit der Kamera festhalten. Nach dem erfolgreichen Start der Videoplattform Planet Tirol veranstaltet die Community einen Video Kontest, der nun in die zweite Runde geht.

Die neue Videoplattform planet-tirol.com soll junge Menschen animieren, ihre Erlebnisse in den Tiroler Bergen zu filmen und die Videos online mit Gleichgesinnten zu teilen. Planet Tirol ist als Community für all jene konzipiert, die die heimischen Berge zu jeder Jahreszeit für sportliche Aktivitäten nutzen und das Geschehen geniessen, festhalten und kommentieren wollen. Deshalb zeigt sich die Website als übersichtliche und leicht bedienbare Plattform, die es ermöglicht, selbst gedrehte Videoclips der Öffentlichkeit zu präsentieren, Feedback in Form von Kommentaren zu bekommen und sich mit Gleichgesinnten über den Sport und das Filmen auszutauschen. Ein weiterer Nutzen für die User ist, dass sie über die Videos der anderen Scouts erfahren, wo in Tirol gerade etwas Spannendes passiert. Ergänzt werden die Clips der Hobbyfilmer mit eigenen Planet Tirol Videoproduktionen sowie Arbeiten von professionellen Filmcrews wie den Ästhetikern, Pirate Movie Production (beide Snowboard) oder Aestivation (Freeskiing). Zusätzlich gibt es auf Planet Tirol Eventreports von Veranstaltungen wie dem Air & Style oder dem Kaunertal Opening zu sehen.
Gestartet ist Planet Tirol mit zwei Winter-Channels: Snowboard und Freeski. Das Feedback war sehr gut, deshalb sollen jetzt auch alle Sommersportler aufgerufen werden, die Kamera in die Hand zu nehmen und die Action in der schneefreien Jahreszeit festzuhalten! Seit Anfang Mai gibt es eigene Channels für Biker und Kletterer, ausserdem warten noch weitere Videorubriken wie „Air“ (Paragliden, Fallschirmspringen etc.), „Water“ (Rafting, Kajak, Canoying etc.), „Parkour“ und „Skate“ darauf, gefüllt zu werden.

Um den Auftakt des Sommers auf Planet Tirol angemessen einzuläuten, wurden alle Biker im Juni zum ersten Mal dazu aufgerufen, ihren Tiroler Bike-Spot auf Video festzuhalten und auf www.planet-tirol.com hochzuladen. Ziel war es der Community zu zeigen, was in den Tiroler Bergen und Parks mit MTB und BMX actiontechnisch möglich ist. Nach zahlreichen Uploads und einem Online Voting, wurde der Sieger des Monats Juni nun gekürt. Mit seinem Video „Singletrail Surfen im Oberland“ darf sich User Hans Hubertus über den Einzug ins grosse Finale, sowie über eine GroPro HD Helmkamera und ein Bikewochenende in einer Tiroler Bikerregion freuen. „Zeig uns deinen Bike-Spot in Tirol“ lautet weiterhin das Motto des Planet Tirol Bike Video Contests 2010, der nun in die zweite Runde geht. Bis 31. Juli haben alle Biker in dieser Runde Zeit ihren Bike-Clip zu shooten, zu produzieren und auf www.planet-tirol.com hochzuladen, um sich auch einen Spot im Finale zu sichern und die Monatspreise abzustauben. Dabei steht wie immer die Qualität der Videos im Vordergrund. Ob MTB oder BMX, Single Trail, Bike– oder Dirtpark ist dabei egal. Hauptsache man hat Spass auf den Trails und in den Parks und begibt sich nicht in unnötige Gefahren. Der Gewinner wird wieder über Public Online Voting bestimmt, was bedeutet dass man nicht drum herum kommen wird, alle Freunde zu motivieren, um für das jeweilige Video zu voten. So viel sei an dieser Stelle noch gesagt: Auch die Voter gehen bei uns nicht leer aus! Am 01. August startet dann die dritte und letzte Runde des Planet Tirol Bike Video Contests 2010. Danach werden die drei Monatssieger, sowie die jeweils Zweitplatzierten im September direkt zum Finale eingeladen. Zusätzlich werden von der Planet Tirol Redaktion und Szene-Insidern vier Wild-Cards für besonders herausragende Videos vergeben. Auch diese bekommen die Chance aufs Siegertreppchen. Insgesamt 10 Videos werden dann beim Finale am 18. September 2010, das ihm Rahmen des Spark7 Nordketten Downhill presented by 3 hoch über den Dächern Innsbrucks stattfindet, ab 18:00 Uhr in der Wolke 7 präsentiert. Eine Fachjury wird vor Ort den Sieger küren.

Alle die Planet-Tirol-Scouts werden möchten, können sich auf planet-tirol.com registrieren und ihre Clips entweder direkt auf der Website uploaden oder mit dem Embed-Code von YouTube oder anderen Videoplattformen verlinken. Alle User, die einen Facebook-Account besitzen, haben es besonders leicht – mit nur einem Klick kann man sich über die „Login via Facebook“-Funktion auf www.Planet-Tirol.com direkt für die Plattform registrieren. Übernommen werden nur der Username und das Profilfoto, der Rest der privaten Daten bleibt geschützt.

Weitere Informationen und zahlreiche Videos der Community findet ihr auf www.planet-tirol.com !

Gepostet am 28.07.2010 von Patrick Kruse |

Ähnliche Artikel