Offizielles Fahrerfeld beim Go Big or Go Home Contest

Rund 30 Nachwuchsfahrer haben bei der Prequalification die Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen und sich für die Finals zu qualifizieren. Dies ist allerdings nur den 10 Besten vorbehalten. Sie können sich in den Final-Läufen mit Szene-Größen wie Sam Reynolds, Grant Fielder, Newcomer Szymon Godziek, den Gewinner der Red Bull District Ride Wildcard Mehdi Gani oder dem Münchner Lokalmatador Benny Korthaus messen. Insgesamt 10.000 Euro Preisgeld werden unter den besten Ridern verteilt.
Ein weiterer Höhepunkt des Go Big or Go Home wird mit Sicherheit der Best Trick sein. Hier werden die Teilnehmer tief in ihre Trickkiste greifen und dem Publikum zeigen, was man so alles mit einem Bike anstellen kann.

Hier die offizielle bestätigten Fahrer:
Tomas Zejda
Jakub Vancl
Szymon Godziek
Mehdi Gani
benny Korthaus
Linus Sjöholm
Thomas Genon
Jan Toth
Bartek Obukowicz
John Alm Hogman
Ray Samson
Blake Samson
Phil Sundbaul
Felix Rosendahl
Sam Reynolds
Grant Fielder
Niki Leitner
Simon Kirchmann
Lance McDermott
Louis Reboul

Fotos: Quelle: Rasoulution

Gepostet am 05.07.2011 von Steffi Bobsien |

Ähnliche Artikel