Oakley Women Mountainbike Camp 2011

Livigno ist seit Jahren eines der abwechslungsreichesten Bike-Reviere überhaupt. In diesem Jahr hat auch das Oakley Women Camp die einzigartige Berglandschaft für sich entdeckt und kommt vom 28. bis 31. Juli nach Livigno. Unter der Anleitung von Bike-Profi Karen Eller und der dreifachen World Cup Gewinnerin im 4-Cross Anneke Beerten, können die Damen die vielen Trails erkunden und ihre Fahrtechnik verbessern.

Bei dem vielseitigen Trainingsprogramm des Camps ist für jeden etwas dabei: die Teilnehmerinnen können die Grundlagen vertiefen, aber auch an der richtigen Technik für anspruchsvollere Passagen wird ordentlich gefeilt. Der Bikepark Mottolino bietet das ideale Terrain für alle Könnensstufen, so können die Profis auf jeden Teilnehmer individuell eingehen. Ob technische Wurzelpassagen, Drops und Jumps oder einfach mal entspannt den ersten Flow Country Trail der Welt entlangcruisen, die Damen können auf jeder Fahrt etwas Neues ausprobieren.

Nach einem anstrengenden Tag auf dem Bike, lädt Livigno zum relaxen ein. Die Teilnehmerinnen wohnen in einem Almhütten Chaletdorf, in dem die Häuser im typischen Gebirgsstil aus Holz und Stein gebaut sind. Die rustikale Fassade täuscht jedoch, denn das Verwöhnprogramm ist alles andere als altertümlich: Bei einer finnischen Sauna und dem Jacuzzi, der nur fü̈nf Minuten vom Bikepark entfernt ist, hat der Muskelkater keine Chance.
Frauen, die Livigno’s Trails unter der Anleitung von Profis komplett ohne Leistungsdruck und mit viel Spaß erleben möchten, sollten sich schnell anmelden, denn noch sind in paar Plätze frei! Anmeldung und weitere Informationen zum Camp gibt es unter www.dierasenmaeher.de

Gepostet am 26.04.2011 von PM |

Ähnliche Artikel